Alkohol verschiedene Wirkungsweisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kenn ich auch so - von mir und von den meisten anderen:

Bier macht auf Dauer einfach ganz normal betrunken und müde.

Sekt ist totales Sabbelwasser.

Und ein Sprichwort sagt hierzulande: im Korn steckt der teufel!
Davon wird man aggressiv

Ich konnte übrigens früher wenn mein Mann alleine feiern war an seinem Verhalten nachts bei seiner Rückkehr merken ob er Korn oder Bier getrunken hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alk wirkt immer gleich es sind die Zusätze die dir das so erscheinen lassen.

Beim Bier ist es der Hopfen der dich Müde macht.

Dagegen geht Whisky und Wodka direkt ins Blut. Nur bei Wodka wird es durch diverse Mittels kaschiert, so das Wodka eher lecker schmeckt. (Das macht Wodka so gefährlich)  

Hast schon mal Wodka pur getrunken richtigen guten Wodka? Würde dir sicher die Schuhe ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Codi1
25.01.2016, 00:13

Grey goose und belvedere bisher uüberhaupt nicht vergleichbar noch einen aber weis den namen gerade nicht war da gut dabei höhö. guten wodka kann man ohne bedenken pur trinken und brennt oder schmeckt nicht so schlimm wie der 5 euro säure wodka

1

Alkohol hat immer die gleiche Wirkung. Allerdings finden sich in alkoholischen Getränken noch eine Reihe anderer Stoffe. So ist z.B. der Hopfen im Bier dafür verantwortlich, dass manche Menschen davon müde werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?