Alkohol unter 16 im Haus?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Also, naja. Wenn tatsächlich plötzlich die Polizei vor deinem Haus stehen würde (was sie nicht tun würde, nur weil ein Nachbar sie anruft), würden deine Eltern informiert werden. Ich gehe jetzt davon aus, dass deine Eltern zu der Polizei sagen würden, dass sie es dir erlaubt hätten. Dann wäre alles gar kein Thema. Wenn sie das nicht tun würden (und das ist zeitgleich auch der Grund weshalb sie es tun würden), müssten sie (wenn du den Alkohol von ihnen hast, wovon ich ausgehe, da du unter 16 Jahren alt bist) eine Geldsumme zahlen. Hätte dein großer Bruder dir das zum Beispiel gegeben, müsste er dafür zahlen. Du dagegen, hast überhaupt keine Konsequenzen zu erwarten. Zuhause ist das alles kein Problem, denn die Polizei hat besseres zu tun als zu dir zu kommen, weil ein Nachbar anruft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn für ein Problem das du solche Fragen stellst^^?

Du wirst da keine Probleme bekommen, höchstens deine Eltern, aber hey - ich hab schon mit 14 angefangen zu trinken und mit 15 war ich auch oft auf partys - da hat niemals irgendjemand gemeckert, weiß ja nicht in was für einem merkwürdigen Umfeld du lebst, aber wenns deine Eltern erlauben wirds nicht schlimm sein, wenn du dir jetzt aber ständig die Birne weg knallst mit Hochprozentigem kann es passieren dass deine Eltern schon ärger bekommen, wenn das gemeldet wird (was unwahrscheinlich ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn deine Eltern später nach hause kommen und dich mit der olizei wiederfinden sagen sie wahrscheinlich das du das darfst. Oder wollen sie das du 200 euro bezahlen musst?

Wahrscheinlich sche*ssen sie dich einfach nachher zusammen.(=

Ausserdem glaube ich nicht as deine Nacharn ganz genau wissen wie alt du bist und ob deine Eltern zuhause sind, ausser ihr habt extrem grosse fenster ohne vorgänge. Und zuhause kannst du tun was du willst. Ausserdem: ich glaube nicht das man wenn man dich saufen sieht sofort weiss, das du unter 16 bist, es ist schwierig zu erkennen ob jemand jetzt 15 oder 16 ist. Also mach dir keine Sorgen. Also, wenn du mal Lust auf ein Bier hast, trink es einfach. Wenn du immer noch Angst hast, frag deine Eltern.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine. Die Polizei wirds deinen Eltern sagen, aber sonst gönn dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Extremfall bekommen deine Eltern Stress, weil sie ihre Fürsorgepflicht vernachlässigen.

Aber - ein Bierchen? Mit 15? Da passiert nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich 15 war habe ich bei meinem Vater am Weinglas genippt. Kurz darauf ist das SEK mit acht Mann durch den Balkon eingestiegen und meine Eltern und ich mussten uns auf den Boden legen und die Arme hinter dem Kopf verschränken. Es war schrecklich, meine Atemwege haben von dem Tränengas gebrannt und ich war überwältigt von dem Überraschungsmoment. Meine Eltern wurden abgeführt und ich wurde zu 18 Monaten JVA verurteilt. Bin mittlerweile draußen aber pass auf, die nehmen des total Ernst mit dem Alkohol!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine du bist im privaten Raum. Da darfst du trinken was du willst (solange es deine Eltern erlauben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xo0ox
21.03.2016, 15:58

Also darf man auch zu Hause koksen, wenn die Eltern einverstanden sind?

0
Kommentar von Stefffan7
21.03.2016, 16:04

Der Besitz und Konsum steht unter Strafe. Deswegen darfst du das nicht.

0

Naja, also generell kann da nix passieren, wenn deine Eltern es erlauben, so lange dir nix geschieht. Aber rein rechtlich darfst du das so gesehen nicht unter 16 Jahren und wenn du eine Alkvergiftung hast, haften deine Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?