Alkohol und Muskelaufbau am Wochenende?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Dabei wird wie ich finde auch stark übertrieben, nur weil man mal bisschen mehr trinkt am WE heißt das nicht, dass man für die Katze trainiert.

Versuch es ein wenig einzuschränken, 2 mal die Woche saufen ist einfach zu viel. Wenn du es jetzt auf einmal wöchentlich reduzierst und die Trinkmenge noch bisschen runter fährtst sehe ich darin kein Problem wenn du nicht gerade Profisportler bist ;)

ja habe ich mir auch gedacht. Dann dürfte man sich ja gar nichts mehr gönnen

1

Nun ein ordentlicher Suff verringert den Testospiegel ordentlich und eine totale Regeneration kann bis zu zwei Wochen dauern, sprich würde bei dir nie eintreten. Sicherlich wird es trotzdem noch möglich sein Muskulatur aufzubauen, effektiv ist das aber nicht.

Ganz zu schweigen von den anderen Auswirkungen auf Leber oder Nieren.

Woher ich das weiß:Hobby – Kraftsport seit 1999

Einmal die Kante geben kann für eine recht lange Zeit deinen Testosteron - und Wachstumshormonspiegel drücken. Da hat apachy schon recht. Hat sich dein Spiegel grad wieder erholt kommt schon wieder der der nächste Suff. Falls er sich überhaupt bis dahin schon wieder regeneriert hat.

Und wer will das schon ;)

Es schadet vor allem deinen Gehirn, deinen Organen und nicht zuletzt auch deinen Gelenken und Muskeln.

Alkohol macht Birne hohl.

Ja das ist mir bewusst. Dann versuce ich mal wenigee zu trinken

0

Was möchtest Du wissen?