Alkohol und feiern mit 16 auf Beachparty?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bier, Wein, Sekt ist in Ordnung, wenn du 16 bist, auch Mixgetränke, solange sie keine Spirituosen (Schnaps beispielsweise) enthalten.
Diese darfst du erst ab 18 konsumieren.
Kontrollieren wird das allerdings keiner, es kommt schon auf deine eigene Vernunft an. Bleib eher bei einem Getränk und misch nicht zu viel.

Man darf auch unter 18 starken Alkohol konsumieren.

1

Du solltest nur Apfelsaft trinken und um 10:00 zuhause sein.

Keine Angst, mein Rat ist zwar nicht falsch, aber ich hab mich mit 16 auch nicht dran gehalten :-) ... bin aber auch nicht auf die Idee gekommen zu fragen ob es erlaubt ist .... 

Und soviel Vernunft hatte ich aber  auch mit 16 schon, dass mich meine Eltern nicht am nächsten Tag in der Ausnüchterungszelle abholen mussten...

Die Frage hab ich gestellt weil ich Angst habe mich zu blamieren. Ich hab auch keine Lust, gleich am ersten Tag Stick besoffen zu sein

0

Es ist so: Wie lange du nachts draussen bleiben darfst, entscheiden alleine deine Eltern, ergo kannst du solange draussen bleiben, wie sie es erlauben. Wenn du allerdings irgendeinen Mist baust, fällt das auf sie zurück.

In Gaststätten etc. darfst du mit 16 maximal bis Mitternacht.

Mit 16 darfst du Bier, Wein und Sekt trinken, d.h. höchst wahrscheinlich keine Cocktails.
Und von der Party werfen sie dich raus, wenn es nach 24 Uhr ist. Also entweder mit Muttizettel oder bis 0. ;)

Naja, wenn es eine offizielle Veranstaltung als Beachparty ist, dann unter Umständen schon, aber wenn es einfach ein Saufgelage unter Kollegen ist, dann weniger....

0

Mit 16 darf man ebenso wie mit 14 jeden Alkohol trinken.

0

Es gibt entgegen der landläufigen Meinung kein Mindestalter für den Konsum von Alkohol. Verboten ist nur die Abgabe. Der Veranstalter/Barkeeper würde sich also strafbar machen, du aber nicht.

Was möchtest Du wissen?