Alkohol und eine Schwangerschaft?!?!

12 Antworten

Wenn du zusammenbrichst, wenn du trinkst, dann hat das wohl eher mit übermäßigem Trinken als mit einer Schwangerschaft zu tun. Dein Körper gibt dir dadurch zu verstehen, dass du ihn schon so sehr geschädigt hast, dass er nicht mehr lange durchhält! Das ist ein Alarmzeichen!!! Solltest du zudem auch noch schwanger sein, umso schlimmer (vor allen Dingen für das ungeborene Kind)! Du solltest unbedingt aufhören zu trinken und zu einer Suchtberatung gehen, egal ob du schwanger bist oder nicht, du bist bereist Alkoholikerin, das solltest du dir dringend klar machen!

Warum säufst du denn, wenn du weißt, du brichst dann zusammen? Und was erwartest du von uns? Wir sollen dir jetzt sagen, ob du schwanger bist? Du kannst ja mal auf einen usb-stick pinkeln und den in den Rechner stecken . Wenn sich auf meinem Bildschirm dann nach drei Minuten ein rosa Streifen zeigt, gebe ich dir Bescheid.

Solltest du schwanger sein, würdest du trotz Alkohol wohl nicht umkippen, das übernimmt der Fötus für dich. Also hat das wohl andere Ursachen.

es gibt schwangerschaftstest dazu, aber ich würde dir raten eine beratung für alkoholiker aufzusuchen den du bist suchtig das ist 100 pro...

Wenn das alles stimmt so wie du schreibst dann weißt du hoffentlich auch was du deinen Kind für Schäden zufügen kannst.Gerade am Anfang der Schwangerschaft ist der Alkohol sehr gefährlich.Was natürlich nicht heisst,dass du später saufen darfst.Schau doch mal bei Google unter Alkoholschäden von Babys.Ich hoffe,dass dir dann dein Saufen vergeht.Geh zum Arzt und lass einen Schwangerschaftstest machen.L.G.

Was möchtest Du wissen?