Alkohol und Cannabis Gruppenzwang?

10 Antworten

Wenn sich Deine " Freunde der Reihe nach irgendwie umbringen dann machst Du das auch wegen dem Gruppenzwang??? Du mußt Dich entscheiden zwischen Deinen " Freunden" und einem völlig verkorkstem Leben oder Du bist erst mal alleine ohne den Dreck und lernst so langsam mal die Qualitäten des Lebens kennen. Deine Welt besteht eben nicht nur aus den paar Dörfern, aber Deine These scheint zu heißen " wenn ich nicht schwimmen kann dann liegt es an der Badehose.

Du hast die Türe zur Drogen und Alkoholkarriere schon geöffnet. Du bist sogar schon durchgegangen und kommst wenn du nicht achtgibst bald an eine Abzweigung von der aus du den Rückweg ohne Hilfe nicht mehr findest. Klar die von dir angsprochenen Faktoren sind sicher stark beeinflussend aber dennoch nicht zwingend. Lass es doch einfach mal. Schließlich hat das auch einen Effekt auf die anderen. Daß ihr immer am Saufen und Kiffen seid, liegt doch mit höchster Wahrscheinlichkeit daran, daß ihr sonst nix mit eurer Zeit anzufangen wisst. Da sind bestimmt noch mehr Leute dabei, die sich ähnliche Gedanken machen wie du. Unternehmt mal was. Ich kenne ja dein Alter nicht aber von der Kohle, die ihr am Wochenende oder die Woche über versauft und verraucht kann man auch mal weiter weg fahren als 10 km. Ein Bahnticket z.B. ist so teuer nicht.

Ich kann nicht glauben, dass es im ganzen Dorf keinen Jugendlichen gibt, der nicht kifft oder säuft.. Also such dir andere Freunde, mit deinen jetzigen gehst du kaputt.

nunja, ich kenne in meinen Dorf immerhin keinen Erwachsenen, der nicht säuft...

0

Nur am Wochenende trinken?

Hallo,
ich trinke nur am Wochenende Alkohol und dann aber schon so, dass ich betrunken bin. Jedoch habe ich dann aber am nächsten morgen Händezittern und Unwohlsein (alles dreht sich). Manchmal hält das aber fast eine Woche lang an. Ist das normal? Oder ist jedes Wochenende Alkohol trinken zu viel? Meinen Freunden geht es meistens am Montag wieder gut

Lg

...zur Frage

Cannabis oder Alkohol bei Jugendlichen?

Es ist ja kein großes Geheimnis ,dass Cannabis weitaus weniger schädlicher ist als Alkohol. Aber wie sieht es bei Jugendlichen aus? Es heißt ja ,dass Cannabis (Alk auch) bei Kindern und Jugendlichen besonders schwere Folgen hat . Da ja die allermeisten Jugendlichen die Alkohol trinken "nur" gelegentlich trinken ,also beispielsweise am Wochenende stell ich mir die Frage ob es auf ihre Gesundheit positive oder negative Folgen hätte ,wenn sie anstatt Alkohol zu trinken (an besagten Wochenenden) Cannabis konsumieren würden MfG:)

...zur Frage

Alkohol trinken bei abzinenz auf cannabis?

Hallo. Ich muss 1 jahr abzinenz vorweisen wegen cannabis im Straßenverkehr. Seit April bin ich dabei und alle negativ. Nur wollte ich gerne wissen ob ich auch auf Alkohol verzichten muss, oder darf ich auch mal am Wochenende was trinken gehen. Seit April verzichte ich nämlich auch auf Alkohol. Kein einzigen Schluck getrunken.

Vielen dank

...zur Frage

Wie schädlich ist täglich kiffen?

Also seit ungefähr nem halben Jahr kiffe ich täglich so ca 1,2-1,7g je nach dem gibt selten mal Ausnahmen wo ich mal einen Tag nicht kiffe oder dann halt nur nen kleinen bong kopf

Was für langzeitfolgen kann es geben vom dauer high sein ? Und wie wäre es wenn ich versuchen würde aufzuhören ? Mir fällt es einen Tag schon unglaublich schwer , ich bekomme Kopfschmerzen , schwitzende Hände und total schlechte Laune.

...zur Frage

Was findet ihr schädlicher rauchen oder Alkohol trinken?

Hey, klar beides ist schlimm und man soll auch beides nicht machen. Ich frage nur aus reinem Interesse. Bitte mit Begründung. Danke

...zur Frage

Wie lange dauert ein Lyrica (Pregabalin) Entzug?

Hallo,

ich bin Lyrica abhängig gewesen und habe einen kalten Entzug durch (vor ca. 1Woche). Jedoch habe ich starke Kopfschmerzen im Vorderen Kopfbereich es fühlt sich so an als würde sich etwas ausdehnen. Es ist wirklich unerträglich die Beschwerden vermischen sich mit Depressionen.

Meine Fragen wären:

Wie lange dauert ein Lyrica/Pregabalin Entzug (körperlich & psychisch)?

Woher kommen diese starken Kopfschmerzen?

Würde mein Körper oder meine Psyche den Wirkstoff brauchen bei erneutem einmaligen Konsum

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?