Alkohol Seminar nach bestandener Mpu

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Manuel

das ist ein Kurs nach §70 FeV, schau mal hier nach

http://www.fahrerlaubnisrecht.de/FeV/FeV70.htm

für dich bedeutet das folgendes:

du hast jetzt noch ein negatives Gutachten, es wird aber positiv wenn du den Kurs besucht hast!!

du musst dein schriftliches Gutachten der Fsst abgeben.

dann einen Kurs aussuchen (die Termine gibt dir dann die Fsst) und besuchen.

der Kurs kostet ca. 400€

du musst immer pünktlich erscheinen (wenn nicht bestehst du den Kurs nicht), immer nüchtern sein (es werden regelmäßig Urin-oder Blutproben gemacht) und ein wenig mit diskutieren.

allerdings solltest du erst dein Gutachten abwarten, wenn ein Gutachter sagt du hättest die MPU bestanden mit dem Kurs heißt es noch lange nicht, dass das auch so ist.

weil ich nicht wusste wieviel alkohol ein bier hat..

wenn sonst alles in Ordnung war (Exploration) dann solltest du normalerweise ohne Kursauflage dein Gutachten bekommen.

mein Einwand hatte nur ein Hintergedanke:

da manche MPU-Probanden ausrasten wenn sie erfahren dass die MPU negativ bewertet wird, ist es eine Schutzbehauptung des Gutachters zu sagen "evtl mit Kursauflage erhalten sie eine positive MPU"

das muss natürlich nicht bei dir zutreffen.

ein 100%iges Ergebnis hast du aber erst wenn du dein Gutachten in der Hand hast, und das dauert noch 2-3 Wochen, Viel Glück

Danke für deine antwort..das ist klar das es 100% ist wenn ich es in der hand habe also so wie er es gesagt hat glaub ich ihm die frage ist nur ob mit oder ohne seminar..müsste ich denn auf etwas achten (aufpassen) wenn ich diesen seminar mache?

0
@Manuel1978

das wichtigste ist Pünktlichkeit und ohne Rest/Alkohol!!!!

wenn du krank wirst nur mit ärztlichem Attest, dass der Bus unpünktlich war oder ein Stau wird nicht akzeptiert!!!!!

du musst dann eben eine Stunde früher losfahren, so die Argumentation des Kursleiters

ein wenig mitmachen verkürzt die Zeit ungemein, es wird am Schluss kein (!)Test gemacht

0
@ginatilan

Danke das war sehr hilfreich...das heisst ich könnte mir jetzt einen trinken(was ich eh nicht tun werde) haupsache ich trinke ein tag vor dem kurs nix stimmts??

0
@Manuel1978

Ja,

aber bist du auch sicher wegen dem Alkohol?

denk dran, wenn du innerhalb den nächsten 10 Jahren wieder mit 0,5‰ (oder 0,3‰ mit Ausfallerscheinungen) angehalten wirst wird sofort eine MPU angeordnet

0
@ginatilan

Was meinst du bist du sicher wegen dem alkohol??ob ich nochmal unter alkohol ein fluss fahren würde?? ich weiss das ich mir nix mehr wegen alkohol zu schulden kommen lassen darf habe 6 jahre auf meinen FS gewartet den werde ich bestimmt nicht mehr abgeben wollen bis der tod uns scheidet ;)

0
@Manuel1978

nicht böse sein, sollte nur ein Ratschlag sein weil du gefragt hast wegen dem Kurs und ob du ein Tag vorher was trinken "könntest"

0
@ginatilan

Nein ich bin nicht Böse im gegenteil ich danke dir das du mir geantwortet hast..ich wollte jetzt nur sicher gehen das ich mir ruhig ein bierchen trinken kann ohne das die gefahr besteht das ich wieder ein test machen muss der dann negativ ausfällt vor diesem seminar oder während :)

0
@Manuel1978

Manuel

mit dem "Bierchen" würde ich noch warten!!!!! bis du dein schriftliches Gutachten in den Händen hast.

gerade bei Probanden die "auf der Kippe" stehen kann es sein, dass noch innerhalb der 2-3 Wochen bis das Gutachten an dich verschickt wird sich das Institut (BfF) meldet und noch ein Screening will.

Also Vorsicht!!!!

0
@ginatilan

Ok es eilt ja nicht mit dem bierchen,aber ich musste in den 6 monaten abstinenz 4 mal zur urinabgabe und ich durfte kein mundwasser benutzen mon cherry oder tiramisu essen..also mundwasser hab ich heute morgen benutzt wenn die mich jetzt anrufen wäre der test negativ denke ich,oder??

0
@Manuel1978

ETG ist ein "Abfallprodukt" und wird nur nachgewiesen wenn du Alkohol trinkst.

sicherheitshalber wird auch das Essen von alkoholischen Produkten untersagt, was ich persönlich aber als Unsinn abstemple.

Und Alkoholiker warst du sicherlich nicht (sonst hättest du 12 Monate nachweisen müssen)

du müsstest also das Mundwasser schon trinken!

apropos "Bierchen"

hast du das Wort bei der MPU auch benützt??

0
@ginatilan

ich find das auch schwachsinn aber was solls hab mich auch dran gehalten ist eine geldmacherei bei der Mpu verlangen die 95 euro und da ich aus münster komme gibt es hier ein Labor der es für 25 euro macht!!!!!etwas mundwasser geht immer runter aber was solls ich fahre nächste woche eh in den urlaub und wenn ich wieder hier bin dann müsste das gutachten längst in meinem briefkasten sein ich werde bestimmt nicht 2000km zurück fahren um den meinen urin zu geben..nein das wort bierchen hab ich nicht benutzt ich habe Bier gesagt :) und alkoholiker war und bin ich auch nicht .

0
@Manuel1978

dass außerordentliche Screenings angeordnet werden kommt ja auch nicht sooo oft vor, ich habe dir nur gewarnt wegen dem "Bierchen".

dann wünsche ich dir schöne Urlaubstage, erhole dich schön und sende mir bitte per Kompliment oder hier im Thread das Ergebnis, okay?

edit:

fast vergessen, danke für das Kompliment!!!!

ich Dödel

0
@ginatilan

Ich danke dir für die zeit die du geopfert hast mich aufzuklären ich denke aber nicht das ich noch zu irgendeinem screening muss das wäre dann wirklich zu link von den!!!! ich dake dir die werde ich jetzt bestimmt haben ja ich werde dir auf jeden fall bescheid sagen wie es zuende gegangen ist bis dann

kein thema gerne gemacht ;)

LG Manuel

0

Was möchtest Du wissen?