Alkohol rauchen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst wenn Du den heißen Alkoholdampf einatmest ohne Dir Schnute und Luftröhre zu verbrennen, würde das Zeugs im Körper kondensieren und ganz schön auf den Schleimhäuten und Bronchien bizzeln... - aber wenn's Dir 'nen Kick gibt?!?

Das wäre insofern gefährlich, dass du die Menge praktisch nicht kontrollieren kannst, die du aufnimmst. Bei einer Überdosis kannst du auch nicht erbrechen, da du den Alkohol direkt über die Lungen aufnimmst. Mal abgesehen von der Verbrennungsgefahr.
Am Besten lässt du solche Experimente sein.

in england gibts ne bar da darfst du höchstns ne stunde drinsitzen und der alkohol wird durch ein lüftungssystem eingeschleust also es geht anscheinend wenn du raus gehst hastn vollrausch ^^ aber alleine mit ner eigenkonstruktion würd ichs nicht versuchen

Unglaublich !

0
@Snakeshake

ich weiß auch nicht obs stimmt aber ich habs mal wo gelesen weiß nicht mehr wo.. du darfst dir deinen sarkasmus sparen^^

0

Ist es gefährlich offenes Alkohol in die Mikrowelle zu stellen?

Ich machte mir gerade einen Essbaren Schleim und man muss es erhitzen. Ich habe ganz wenig Ouzo hinzugefügt, ist da irgendetwas gefährliches?

...zur Frage

Ist Shisha rauchen wirklich giftiger als zigaretten zu rauchen?

viele meiner Kollegen rauchen Shisha ich persönlich finde es nicht gut

es hat mich aber interessiert ob Shisha rauchen wirklich giftiger ist als Zigaretten zu rauchen

meine Kollegen sagen es sei nicht giftig weil man ja nur den dampf einatmet

unser Lehrer hat aber gesagt das Shisha rauchen giftiger ist als Zigaretten zu rauchen

was stimmt jetzt????

...zur Frage

Mein Freund ist angefressen weil ich ihn nicht in den Mietvertrag aufnahme?

Mein Freund und ich haben über das zusammen ziehen geredet.

Da er noch bei seinen Eltern wohnt und ich bereits seit 3 Jahren alleine wohne war die Idee das er zu mir zieht. Er meinte im Verlauf des Gespräches ich solle ihn in den Mietvertrag mit aufnehmen. Ich habe Nein gesagt. Darauf hin war er mega angefressen. Ich habe ihm ganz sachlich meine Gründe genannt.

Niemand kann garantieren das wir zusammen bleiben und dann kann es im schlimmsten Fall so sein das wenn er im Mietvertrag auch steht mich sogar aus eigentlich MEINER Wohnung klagen kann. Darauf hin meinte er das es von mir echt sch#@e ist wenn ich bereits jetzt von einer Trennung ausgehe.

Ich gehe nicht von der Trennung aus ich möchte mich nur für den whorst case absichern. Er könnte zurück ziehen. Ich habe niemanden und würde auf der Straße landen. Deshalb würde ich bei einer Hochzeit auch auf einen Ehevertrag bestehen.

Imoment haben wir noch wegen was anderem Stress. Wir wollten dann in Probehalber 1 Woche bei mir wohnen lassen. Nach dem Gespräch hatte ich erst einmal zugestimmt. Ich liebe in aber plötzlich wurde aus meiner Wohnung unsere und dann "seine". Er hat sofort geplant wie er welche Wände umstreichen will und wie die Möbel umgestellt werden sollen damit es "besser aussieht".

Er wollte seine Shisha hier parken. Ich habe das gleich verboten, da 1. ich Nichtraucherin bin und Qualm, Dampf ect. in jeder Form ekelhaft finde 2. Habe ich Haustiere (Nagetiere) 3. Ist es im Mietvertrag verboten in der Wohnung zu rauchen (alleine wegen den Rauchmeldern). Nachdem ich gesehen habe was er alles vorhat bin ich zurück gerudert und ihm gesagt das das Probewohnen gerade kein guter Zeitpunkt ist. Was natürlich nicht gerade auf Verständnis getroffen ist.

Als ich ihm das zB mit dem Rauchen und dem Mietvertrag erzählt habe meinte er nur "Na und? Was sie nicht wissen macht sie nicht heiß"

Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich liebe ihn und möchte eine gemeinsame Zukunft, aber er benimmt sich bei wichtigen Angelegenheiten wie ein Kind.

Was mich auch stört ist die Tatsache das er keine Leistungen beansprucht.

Ich bin Azubi und verdiene insgesamt mit allen Leistungen ca. 870€.

Meine Wohnung kostet ca. 400€, meine Fahrkarte 50€, 80€ Internet und Strom, 40€ gehen für ein Darlehen drauf. Das heißt ich soll mit 300€ pro Monat 2 Personen "durchfüttern".

Er ist arbeitslos (ausgelernt) und ist wehemennt gegen das beantragen von Hartz IV oder sonst irgendwelchen Leistungen. Er meint "das wäre unter seiner Würde".

Ich bin echt am verzweifeln...

Wie schaffe ich es das er endlich klar sieht und zur Besinnung kommt.

...zur Frage

alk trinkem während ramadam aber nicht am fasteb?

wenn ramadam ist man aber nicht fastet kann man alkohol trinken ? also ich meine einige rauchen ja auch und schaden auch so ihrem körper?! das ist eine allgemeine frage die hat mit keinem was zu tun

...zur Frage

Länge von Cannabis im Urin?

Ich habe vor 2 1/2 Monaten das letzte mal einen geraucht. Es war nur am Wochenende und das auch nicht jedes. Nun habe ich diese Woche einen Termin für ein Drogenscreening für meinen Ausbildungsplatz. Ich konnte bisher im Internet nur nachlesen, wie es ungefähr rauskommt, wenn man „regelmäßig“ oder sonst was einen geraucht hat. Das Problem ist allerdings, dass jeder dieses „regelmäßig“ anders interpretiert.

Also, meint ihr der Test wird negativ ausfallen? Ich habe nicht jedes WE sondern nur ab und zu einen geraucht und es ist 2 1/2 Monate her. Ich mache mir die ganze Zeit einen Kopf, ob es etwas anzeigen wird oder nicht, da ich diesen Platz UNBEDINGT haben will!

PS: Für die Moralapostel->

-Jaaa, ich weiß, für euch sind alle Drogen gefährlich außer Alkohol und Tabletten. (HaHa)

-Nein Danke, ihr braucht mir nicht sagen, dass ich selber schuld bin. Schließlich habe ich von mir aus schon aufgehört zu rauchen. Und das lange bevor ich erfahren habe, dass ich einen Platz bekomme.

PPS: Deswegen bitte ich nur um hilfreiche und ernstgemeinte Antworten.

Vielen Dank!

...zur Frage

Ist das ungesund und verboten?

Werde mich schön nach draußen setzen und mit Cola-Rum betrinken und dabei rauchen und mit unanständige Videos angucken.

ist dieses Verhalten mit dem Grundgesetz vereinbar?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?