Alkohol Problem meiner Mutter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sprich nochmal mit Deinem Vater, er muss sie überreden, entweder zum Arzt zu gehen, damit sie in einer Klinik einen Entzug macht oder sie geht zu den Anonymen Alkoholikern.

Das ist nicht Deine Sache, das belastet Kinder viel zu sehr. Wahrscheinlich ist sie deshalb auch so ätzend - Alkoholiker sagen ne Menge Dinge, die sie sonst nie sagen würden.

Dein Vater muss ihr da Druck machen, sonst wird das nichts!

Wie alt bist Du?

lg Lilo

Mit ihr darüber reden und hoffen, dass sie einsieht, dass es so nicht weiter geht. Wir können nicht helfen.

Haben wir schon... Sie trinkt ja schon länger

0

Hallo!

Informier dich mal bei Al-Anon.de. Das ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die Probleme durch die Folgen des Alkohol trinkens eines Angehörigen haben.

Rede mit ihr darüber, wenn sie nicht getrunken hat und sag ihr, was sie dann zu Dir sagt und dass es Dich sehr verletzt. Vielleicht hilft es.

Sie braucht einen Alkoholentzug stationär in einem speziellen Krankenhaus. Beleidigungen von ihr, nehme nicht ernst. Sie ist übel erkrankt. Alkoholkrank

Was möchtest Du wissen?