Alkohol Portfolio?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da man als Schüler nicht genug Geld für ein diversifiziertes Portfolio hat, empfehle ich, einen ETF ins Depot zu nehmen, z.B. einen auf den STOXX Europe 600 Food & Beverage

Sind allerdings auch andere Lebensmittelkonzerne enthalten, nicht nur reine Alkoholproduzenten.

Wenn Du doch lieber Einzelaktien in Dein Portfolio aufnehmen willst:
Anheuser Bush, SABMiller, Carlsberg , Diageo, Pernod Ricard und Davide Campari

 Auf jeden Fall solltest du mich mit deinem Handy im Unterricht spielen das ist schon mein guter Anfang !

das wissen wir leider auch nicht ,vllt mal deinen Lehrer/in fragen?

Also einige gute Weine sollten grundsätzlich im Bestand sein - über den ein oder anderen Scotch sollte man auch nicht streiten müssen...  ;)))

Was möchtest Du wissen?