Alkohol Obergrenze?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

als "ungeübter": ich denke man stirbt zwischen 2,5 und 3,5 Promille und wird zwischen 1,4 und 2 Promille bewusstlos (schätzung).
Dafür müsste man aber schon recht viel und innert weniger bzw. einiger stunden trinken. (je nach geschlecht aber warschein. auch unterschiedlich)

Also wenn man in der Zeitung liest, das Leute mit 4,4 Atü auf dem Kessel noch Autogefahren sind, das sind dann Vollblutalkoholiker. die trinken schon vor dem Aufstehen um überhaupt bei einigermaßen verstand zu sein ne halbe Pulle Schnaps. aber was verstehst du unter ungeübt??

Also ich möchte da nicht "üben" ! Auch wenn's in gewissen Kreisen chic ist.

0

Von Mensch zu Mensch unterschiedlich

Was möchtest Du wissen?