Alkohol nach Training, lieber gar nicht erst trainieren gehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey fishbone. Solange du den Alkohol nicht spürst, ist es nur halb so wild. Aber, da du einen "draufmachen" willst, wirst du vermutlich mehr trinken. Dann wird der Körper tatsächlich mit dem Abbau der Giftstoffe beschäftigt sein und nur ungern Muskeln aufbauen. Findest du es nicht schade, dass der ganze Trainingserfolg aufgrund kurzfristiger Befriedigung flöten geht? Ich denke das Training wird nicht für die Katz sein, aber auch nicht gerade fördernd für den Muskelaufbau. Jedes Training ist besser als keins. Aber geh doch sonst wieder am Montag trainieren und bleib die Woche über nüchtern und geniess das Weekend. Liebe Grüsse Team Fit on Time

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fishbone121
27.02.2016, 18:49

Ich gehe meist 4 mal pro Woche ins Gym. Am Wochenende will ich zumindest wenigstens an einem Abend mit meinen Freunden was trinken und weggehen. Ich habe mir schon viele Moralpredigten zum Thema Alkohol und Muskelaufbau etc. durchgelesen, aber ich möchte diese Abende nicht missen. ;) 

Ansonsten ernähre ich mich auch gesund etc, habe mich nur gefragt ob ich dann heute überhaupt noch trainieren gehen sollte, oder ob es tatsächlich 'für die Katz' wäre. ;) 

0

Was möchtest Du wissen?