Alkohol nach Schmerztablette getrunken schlimm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

alkohol hemmt die wirkstoffe jeder tabletten, eventuell gibts nebenwirkungen aber bei schmerztabletten sollte das nicht der fall sein. Wasser trinken und abwarten

Du solltest dich auf jeden Fall im Blick haben und die Packungsbeilage lesen... Es kann Probleme hervorrufen, muss aber nicht. Und meistens wirkt die Schmerztablette nicht mehr...

viel Mineralwasser trinken, damit nicht nur der Radler im Körper ist und alles ausgespült wird.

Ne, hab ich auch schon paar mal gemacht, wobei eher anders herum. Erst Alk. dann Schmerztablette weil mein Knie wieder weh getan hat. Und ich Lebe.

Bei so einem, geringen Alkoholgehalt sollte nichts passieren. Hättest du dir ne halbe Flasche Vodka reingeschüttet wäre es was anderes.

Das einzige was passieren kann ist das du schneller betrunken wirst bzw. Müde oder die Schmerztablette ihre Wirkung verliert. Nichts Lebensbedrohliches.

LG

Solange du dich nicht schlecht fühlst, ist das kein ernsthaftes Problem. Besonders zuträglich / empfehlenswert ist jedoch nicht.

Nicht schlimm, aber die tablette zeigt vllt weniger wirkung. Keines falls eine neue nehmen! Überdosis.

Nein, bei einer Schmerztablette plus einem halben Radler passiert nix. Du wirst höchstens müde werden. Dagegen hilft: Ins Bett gehen und schlafen. Mach dir keine Sorgen.

Naja macht man nicht aber du wirst jetzt nicht daran sterben .... Gibt schlimmeres .... Alles gute

Was möchtest Du wissen?