Alkohol mit 15?!

Support

Liebe/r Daniel123321,

bist Du auf der Suche nach einem persönlichen Rat oder interessiert Dich die Meinung der Community? Falls Du Dich mit der Community austauschen oder etwas plaudern möchtest, ist das Forum (http://www.gutefrage.net/forum) der richtige Ort für Diskussions- und Chatfragen. Dort kannst Du auch die anderen Community-Mitglieder etwas besser kennenlernen.

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Gläschen in Ehren, kann niemand verwehren. Besonders nicht an Silvester.

Hopp hopp, rinn in Kopp :-) Prost!

0

mit 15 willst du alkohol trinken?? weißt du überhaupt was du deiner leber damit antust? wahrscheinlich nicht... und nur weil du auf der abschlussfeier schon mal was getrunken hast, sind das noch lange keine "erfahrungen" wie du das meinst... in dem alter verschätzen sich jugendliche schnell und denken "ach da geht noch eins" und schwups, wachen sie im krankenhaus wieder auf oder sonst wo... ich würde das meiner tochter nicht erlauben! auf keinen fall!!! und zu silvester brauch man keinen alkohol um feiern zu können. alkohol freier sekt reicht in dem alter vollkommen.

Mit Verlaub, die meisten dieser Beiträge sind wie es mir scheint gar nicht richtig durchdacht bzw. das zugrundeliegende Erziehungsmuster. Immer diese Restriktivität. Ich habe selber mit 15 die ersten Male was getrunken und mir persönlich hat es geholfen meine Erfahrungen im Bezug zu Alkohol zu machen. Meine Eltern haben es mir unter der Prämisse erlaubt, dass ich es nicht übertreibe. Was ich natürlich einmal gemacht habe. Aber daraus habe ich ebenfalls gelernt. Wenn du deinem Sohn vertrauen kannst und du ihn für reif genug einschätzt, würde ich ihn auf jeden Fall seine Erfahrungen machen lassen. Besser so, dass er wenn er 16 wird er bereits über etwas persönliche Erfahrung verfügt und mit seiner neuen Freiheit vernünftig umgehen kann, als dass er sich direkt erstmal, weil das ja von allen so ein Aufstand gemacht wird, richtig hart fehleinschätzt, richtig hart betrinkt und wer weiß was passiert. Ich weiß übrigens, das der Anlass bereits vergangen ist, dieser Beitrag soll aber auch als Hilfe für andere Eltern dienen, die sich mit dieser Frage auseinandersetzten. Ich hoffe ich war bzw. bin mit diesem Beitrag hilfreich. Und es ist nicht vergessen: Bei allem schlechten was über Alkohol gesagt wird, bis zu einer bestimmten Grenze, und ich denke da werden mir alle zustimmen, macht Alkohol ja auch Spaß und er ist ja auch ein Teil unseren gesellschaftlichen Lebens, auf den die Jugendlichen vorbereitet werden sollen.

Silvetser feiern mit 13?

Würdet ihr eure 13 Jährige Tocher ein paar Wochen später 14. Silvester mit Freundinnen in einem andern Dorf feiern lassen. Wenn die Eltern bei denen nicht da sind . Aber Die Eltern die Eltern von der Freundin gut kennen und die kinder im Partyraum feinern dürfen und dann da übernachten.

Weil wir wollen Silvester 6-7 Freundinnen zusammen feiern es ist zwar noch ne weile hin aber wir planen jetzt schon weil wir uns ziemlich sicher sind was manche Eltern das nicht erlauben. Wir wollen dann Silvester halt im Nachbardorf feiern bei einer Freundin im Partykeller und da übernachten..?

Würdet ihr das euren Kindern erlauben.. Oder ne bessere Frage wie kann ich meine Eltern überzeugen das ich darf..?

glg nieke14

...zur Frage

Wieso vertrage ich plötzlich kein Alkohol mehr nach einem schlimmen Karter?

Als erstes einmal , ich trinke nicht viel Alkohol nur an bestimmten Tagen ( Geburtstag, Feste, Partys, Feiertage wie Silvester). Und jetzt zu einer Frage. Also an Silvester habe ich mit ein paar Freunden Zuhause gefeiert. Und eigentlich vertrage ich viel Alkohol , wenn ich es mal trinke aber an diesem Tag hatte ich meine Periode und dann verträgt man ja nicht so viel wie normalerweise. Und ich hatte halt vergessen das ich die Periode hatte und habe schon viel getrunken. Irgendwann musste ich mich dann übergeben und dass ungefähr 4 mal. Seit dem vertrage ich nicht mehr so viel Alkohol. Im Januar konnte ich kaum den Alkohol riechen jetzt im Februar konnte ich ein paar Pinchen trinken aber auch nicht mehr. Ist das normal , wenn man das erste mal ein richtigen Karter hat , dass man die nächsten Monate nichts bzw. nur wenig verträgt? Muss sich der Körper erst daran gewöhnen? Und wenn ja , wie lange dauert es bis man wider so viel wie sonst auch immer verträgt? (Außerdem ich bin 20 Jahre)

...zur Frage

Was darf die Polizei, was darf sie nicht-Alkohol-Kontrollen?

Hallo, Zurzeit sind ja die ganzen Faschingsumzüge, Da ich noch nicht 16 bin darf ich ja eigentlich kein Alkohol trinken, trotzdem nehm ich immer was mit, aber jetzt zur frage wenn die Polizei sieht das ich aus einer normalen flasche etwas trinke, dürfen sich mich darauf ansprechen und ein Alkoholtest durchführen? Danke im Vorraus

...zur Frage

Warum ist Alkohol ab 14/16/18?

Warum ist Alkohol schon ab 16 und mit Begleitung der Eltern schon ab 14 und rauchen ab 18, obwohl durch Alkohol viel mehr passieren kann. Wieso ist Alkohol nicht auch ab 18 wie rauchen? Ich weis das Wodka erst ab 18 sind aber man kann sich genauso mit Bier und Wein oder Sekt ins Koma saufen. Wieso ist Alkohol allgemein net ab 18 wie rauchen ?

...zur Frage

Silvester zu zweit Zuhause feiern?

Hallo leute, Also wir wollen Silvester mit meine Freundin Zuhause feiern. Aber wir haben halt angst das uns langweilig wird. Habt ihr villeicht ideen was wir alles machen können um spaß zu haben ? Ja klar ist einbisschen Alkohol dabei aber wir wollen ja keine Alkohol party machen dicht werden und alles verpassen. Was könnten wir denn machen ???????????

...zur Frage

Alkohol an Silvester Erkältung

Hey, Ich wollte heute Abend auf einer Silvester Feier ein paar Bierchen trinken (kein Massen Besäufnis) habe allerdings ein wenig Schnupfen. Kann ich trotzdem ohne Bedenken trinken? Sonst geht's mir ziemlich gut also wirklich krank fühle ich mich nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?