Alkohol mit 14, ist das schlimm?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Zunächstmal darfst du mit 14 eigentlich nur unter Aufsicht von Erwachsenen trinekn :D solange du nciht betrunken warst ist zwar noch mal alles gut gegangen aber ich würde nicht so weitermachen da dies auch folgen in der Zukunft haben kann (außerdem stell die vor deine Eltern erwischen dich :x ) !

yablubb 22.07.2013, 22:30

und wenn die eltern es erlauben gelegentlich zu trinken? meine (15) sagen nicht mehr als ein Radler, wissen aber dass schon mal 3 hier drin waren.. merken die ja wenn ich heim komm... soll halt die nächsten tage nichts trinken aber meine sind da noch streng im Gegensatz zu anderen eltern die ich kenne.. :P

0
fitchburg 25.08.2013, 23:21

Völliger Unsinn. Wenn Du den entsprechenden Gesetzestext nicht verstehst, dann lies ihn nochmal und nochmal, vielleicht fällt Dir ja irgendwann was auf.

Natürlich darf man, wenn die Eltern es einem erlauben in seinem Kinderzimmer mit 10 Jahren z.B. ne Pulle Wodka trinken (nicht empfehlenswert, aber auch nicht verboten).

0

nö. bin 15 geworden und trinke gelegentlich n bier oder n radler am see... coctails gabs aucg schon, auf partys natürlich ;) abschießen sollte man sich jedoch nicht, ist immerhin ein zellgift und stört die Entwicklung.

hab glaub ich mit 13 mein 1. bier getrunken aber damals noch echt sehr selten.. liegt daran dass meine freunde jetzt alle 17-18 jahre sind...

solange es nur ein wenig probieren und nicht wild durcheinander ist, ist das völlig ok.

du solltest aber darauf achten, dass es nicht jedes wochenende oder jeder tag ist. mehr als etwa ein halbes standartglas solltest du jedoch nicht trinken (ein halbes weinglas wein, ein halbes mässle bier...)

behalte einen vernünfrtigen umgang mit alkohol bei, dann kannst du echt stolz auf dich sein;) und denk dran: nur weil deine "freunde" dir sagen du sollst mehr trinken, dann lass es lieber bleiben. echte freunde verlangen sowas nicht.

Das ist Ansichtssache. Für die meisten Jugendlichen wohl nicht. Kommt auf die Menge an.

Solange du deine Grenze kennst und nicht gleich Hochprozentiges in dich reinpumpst.

Ich finde Alkohol sowieso nicht cool, ich habe auch mal gelesen das pro Sauforgie mehr als 1000 Zellen abstreben. also wer sein kopf länger einsetzen möchte lässt es mit Alk.

Naja, sagen wir es mal so... Ich würde mit 14 keinen Alkohol anrühren.

Probieren, wie es schmeckt, ist ja eigentlich nichts Schlimmes. Mehr trinken sollte man als Jugendlicher nicht, denn Alkohol zerstört die Hirnzellen!

Ja, finde ich schlimm. Nichtt gut für deine Entwicklung und die Gefahr besteht, dass du dich mit dem Alk anfreundest!!! So ist das auch mit dem Rauchen!!

Also probieren ist ok, aber richtig trinken mMn nicht.

Hat schon seinen Sinn, wieso man Alk erst mit 18 kaufen kann...Schlimm bei einem mal ist es nicht, aber man brauch keinen Alk, um Spaß zu haben. Also lass dich nich in diesen Mainstream Gruppenzwang Müll ein..

yablubb 22.07.2013, 22:29

in bayern is bier wein und sekt ab 16 ;)

0
SmileOutside 22.07.2013, 22:30
@yablubb

aso? wieder was gelernt.. <.<; aber ich hab gesehen ,was Alk aus Menschen machen kann.. daher lehne ich es ab

0

Naja mal ein bisschen trinken kann ja nicht schaden, außer man übertreibt es...

Aber mit 14 o_O

An einem Geburtstag oder einer Feier. Ist ein Glas sicher okay. Hauptsache man säuft sich nicht jeden Tag voll. Oder trinkt auf ner Party zu viel!

Mal probieren ist nicht schlimm. Besoffen sein schon.

Was möchtest Du wissen?