Alkohol mit 13 schäden?

3 Antworten

Da der Alkohol in die Blutbahn übergeht, verbreitet er sich im ganzen Körper und kann überall Schaden anrichten. Gerade in der Pubertät, wenn sich dein Körper im Wachstum befindet, stellt Alkohol ein besonderes Risiko dar, da er unter anderem die Entwicklung von Knochen und Muskeln beeinträchtigt. Er kann sogar dafür sorgen, dass du nicht so groß wirst, wie es normalerweise der Fall wäre. Besonders betroffen ist allerdings das Gehirn, da dieses in der Regel erst nach Vollendung des 20. Lebensjahres vollständig entwickelt ist und hier die Alkoholwirkung am intensivsten ist. Trinkst du regelmäßig Alkohol, können sich die Zellen in deinem Gehirn nicht richtig entwickeln: Du bekommst Schwierigkeiten beim Lernen und kannst nur schwer Entscheidungen treffen. Zudem sind die Nervenzellen immer weniger in der Lage, Informationen zu übertragen. Dauerhaft kann so dein gesamtes Nervensystem beschädigt werden.

Was denkst du, was der Alkohol mit 13 in deinem Körper macht?

Du bist ein Kind, im Wachstum.......deine Organe werden geschädigt usw. Besonders bei harten Sachen wie Wodka.

Laß den Mist.Und wenn du echt ein Problem hast, suche dir Hilfe, die gibt es überall. Notfalls bei deinem Arzt.

Lass dir das Gesöff aus dem Leib , es ist bei 2 Aktionen nicht so schlimm wie ein gehäufter Konsum , aber es muß ja nichts ein .

Was möchtest Du wissen?