Alkohol mit 13 jahren schlimm

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kirschwasser hat doch so um die 40%, also schon hochprozentig ^^.

Also... was deine Eltern sagen? Kein Plan, da ich deine Eltern nicht kenne :D. Meine fanden es okay, als ich so mit 13/14 mal ab und zu ein wenig mit Freunden getrunken hab und auf Partys gegangen bin. Hab ja auch nicht übertrieben und mich jedes Wochenende zulaufen lassen :D.

Wann man wirklich betrunken ist?

Lustig: Werde ich so spätestens nach 5, 6 Gläsern Bacardi-Cola, oder Vodka-Cola, bzw. nach ein, zwei Flaschen Sekt ^^.

Ab wann man gar nichts mehr weiß: Das kommt darauf an, was man am Tag so gegessen hat, ich persönlich vertrage manchmal mehr, manchmal weniger. Kam zum Glück noch nicht so oft vor, dass ich mich an kaum etwas erinnern konnte, aber so nach 8-15 Gläsern Voddi - Gemischtem (wobei es auch immer darauf ankommt, wie man die Menge "Vodka : Gemischtem" aufteilt) könnt's schon passieren, dass man nicht mehr besonders viel weiß.

Außerdem spielt die Größe und das Körpergewicht auch noch eine Rolle.

Ihr könnt ruhig ab und zu mal trinken, aber ich rate euch, nicht zu übertreiben. Ihr werdet noch früh genug eure Erfahrungen machen können ;).

lg! :)

also du kannst auch so leben wie dein bruder ohne alkohol.ich denke die eltern würden dich erstmal richtig zusammenscheissen oder auch nicht ( je nach dem wie deine eltern dazu stehen) und dann zu sehen dass du nichts mehr trinken kannst,.

ja da hast du recht ... :)

0

Du solltest echt nicht Trinken erstrecht nicht diese Mengen die schaden auch nem Erwachsenen Menschen. Das ganze wird ja dann auch noch schlimer da du nicht mal die Zeichen deines eigenen Körpers bemerkst. Nach 10 Kurze solltest du 100% was merken...

Außerdem macht dich Alk nicht zu dem was dein Bruder ist, jeder ist was anders und das heißt nicht das du nicht so toll bist oder wirst wie es dein Bruder ist.

ich hab wohl vergessen zu erwähnen dass die 10 schlücker verdünnt waren. außerdem glaub ich haben das einige falsch verstanden: ich will nicht dadurch sein oder werden wie mein bruder, ist nur so dass er toll ist eine art vorbild und er mir halt alles vorlebt...

0
@Chaughtny

Alt genug biste aber schon um einfach nein zu sagen... warte lieber noch ein paar Jahre mit dem Alk trinken. Schadet dir sicher nicht.

0

War mit 13 auch schon öfter dicht :P Bin aber auch leicht an alk gakommen naja...

0
@Finntalker

Bist du etwa stolz drauf? Was hat Dir das denn gebracht? Alkohol zu verarbeiten ist für jeden Körper schwierige Arbeit und um so unreifer der Körper ist um so belastender ist es für ihn. Mit 13 ist der Körper schlicht und einfach nicht so belastbar, da gehen die Organe noch schneller kaputt als wenn man ausgewachsen ist...

0

Dein Bruder ist 18 du bist gerade mal 13 und darfst Gesetzlich er mit 16 trinken und das auch nur mit einem Geringen Alkohol gehalt. Wenn du deinen Bruder lieb hast solltest du nicht einfach seine Alkohol nehmen,weil er wenn du erwischt auch ärger bekommen kann das er alles zugänglich in seinem Zimmer aufbewart :) Wenn deine Eltern das raus bekommen kann man nichts machen du bekommst Ärger zu recht! Bis einer betrunken ist, ist bei jedem Verschieden,weil jeder Körper unterschiedlich darauf reagiert. Trinkst du sehr viel verträgst du auch sehr viel und wirst nicht so schnell betrunken als jemand der Fast gar nichts trinkt.

also ich glaub nicht das wirklich jemand sein ersten schluck alkohol mit 16 genommen hat... :) außerdem nehm ich auch nicht die sachen von meinem bruder , ich hab seine halt nur gesehn :D danke für die antwort

0
@Chaughtny

Da hast du leider recht... Aber die Gesetze haben seine Gründe und das Alter ist deswegn vorgeschrieben da Kinder mit 13 noch total Unreif sind und sich nicht Aussmalen könne welche Folgen zu viel Alkohol haben kann und wenn du dich nicht später schämen willst ,weil du später so Voll bist das du nicht mehr weißt was du gemacht hast in dem Moment Würde ich dir raten lieber Cola zu trinken :)

0

Was möchtest Du wissen?