Soll ich den Alkoholmissbrauch melden?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

klar kannst du dies melden, sollte du ansich auch

sie werden nicht begeistert davon sein, dennoch wäre es richtig

wichtig wäre auch, ihnen klar zu machen das dies ein blödes verhalten ist und grad in ihrem alter und ihrer entwicklungsphase sehr ungesund ist

sprech einen lehrer darauf an und geb ihm einen tip, glaube nicht das es vorteilhaft wird wenn du gleich als petzte dastehst. obwohl ich betonen möchte, dass ein melden eines solchen verhaltens in meinen augen absolut richtig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass stecken. die werden schon selber sehen was die davon haben...misch dich da am besten nicht ein wenn du dir deine restliche Schulzeit nicht versauen willst, welche deinem Alter entsprechend noch etwas gehen müsste...Da auch meistens die "coolen" solche Dinge machen kann es passieren (sollte rauskommen dass du die verpfiffen hast) dass du schnell ausgeschlossen wirst und als uncool giltst (sollte dich sowas stören...) Ausserdem braucht es dich ja nicht kümmern was die anderen machen solange diese damit niemanden unter druck setzen oder anderweitig "misshandeln" solang du selbst auch nicht betroffen bist.

Wenn es unbedingt sein muss kannst du sie ja natürlich verpfeifen aber da musst du selbst wissen was das beste ist. 
Oder du schreibst einen Anonymen Zettel oder so ähnlich an deinen Lehrer oder die Schulleitung mit einem Hinweis wo diese Schüler sich befinden.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ehe du als klassenpetze abgestempelt wirst, sprich doch zuerstmal mit den klassenkammeraden. villeicht war das nur eine einmale mutprobe. wenn du natürlich angst hast, das besagte mitschüler alkoholiker sind (weil sie immer trinken) dann geh zum vertrauenslehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht machen Leben und leben lassen, das gibt nur ärger tu was du für richtig hälst doe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gehe bitte zu einem anderen Lehrer, den du gut leiden kannst und der dein Vertrauen geniesst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es Dich nicht wirklich etwas angeht, halte Dich da raus.

Es wird den Lehrkräften sicher auffallen, daß Alkohol konsumiert wird, da sei mal sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich bitte an deinen Vertrauenslehrer. Lass dich nicht durch irgendwelche, dummen Bemerkungen hier abhalten? Nur Mut, du bist keine Petze 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sebsab
26.11.2015, 13:07

Mein Problem ist, dass einer der Mit-Trinkenden der Sohn eines Lehrers an der schule ist.. ich hab angst, dr macht mich fertig

0
Kommentar von aribaole
26.11.2015, 13:34

Geh zum Rektor, der darf nicht sagen woher er das weiß!

0

Nein, der Schulleitung

Und dann Gnade dir Gott:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um gottes Willen xD

Wasn geht mit barbiegirl69 und BlackVortex ab xD xD

Wenn´s dir so wichtig ist, dann sags einfach nem Lehrer. Und sag Ihm/Ihr dazu, dass Sie/Er das nicht von dir weiß. Aber Klopfer.... Naja logisch ist da was starkes drin. Von 2 Klopfern bekommt man aber keine Alkoholvergiftung. Aber dir kann es ja eigentlich auch total egal sein.

So war ich früher auch drauf. Wenn ich nen 13 Jährigen mit ner Vodkaflasche oder ner Zigarette gesehen hab, dann war´s klar das der Kerl die schlechtesten Eltern aller Zeiten haben musste xD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, lass sie einfach machen. Misch dich da nicht ein. Das bringt nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dass ist eine gute Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?