Alkohol im Club?

5 Antworten

Beim ersten Mal solltest du es natürlich nicht gleich übertreiben, sondern wenig und langsam trinken. Und am besten nur bei einer Sorte Alkohol bleiben, nicht alles gemischt trinken. Dann wirst du dich auch sicher nicht übergeben.

Nach einer Weile spürst du den Alkohol in dir, dir wird vielleicht etwas wärmer und du fühlst dich wacher.

Wie man über bestimmte Sachen denkt, hängt natürlich von der Person selbst ab. Das ist bei jeden anders.

Aber es gibt oft unterschiedliche Typen im betrunkenen Zustand: die die immer gut drauf sind, laut sind und feiern/tanzen, die die eher nachdenklich sind wenn sie zu viel getrunken haben und emotional werden etc. 😂

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich würde dir erstmal zu Bier raten. Diese Mischgetränke eignen sich natürlich durch ihren primitiven und süßen Geschmack sehr gut für Menschen, die selten Alkohol zu sich nehmen.

Sobald der Alkohol zu wirken beginnt, fühlt sich das ziemlich gut an. Genau in diesem Zeitraum gilt es, abzuwarten bis der Höhepunkt des Rausches vorüber ist. Dann kannst du es besser einschätzen.

Generell würde ich sagen, dass als Trinkanfänger der direkte Einstieg mit viel trinkenden Personen mit erhöhter Warscheinlichkeit zum Erbrechen führt

Was möchtest Du wissen?