Alkohol getrunken...meine Mutter hasst mich!?

8 Antworten

Hmmmm,deine Fragen sind schon etwas............lasse ich mal offen.

Du bist 16 und noch nicht Volljährig und deine Mutter hasst dich ganz sicher nicht, aber sie hat Recht und noch kann sie bestimmten, ob Alkohol gut ist für dich oder nicht.

Auch wenn dich niemand dazu überredet hast, auch du weißt das mit 16 ,dass man beim Abhängen mehr trinkt als üblich und kiffen ist auch nicht gerade das beste auf Dauer.

Klug und unabhängig wärst du, wenn du den Mut gehabt hättest zum Alkohol NEIN DANKE zu sagen. Da gehört weit mehr Courage dazu, als mitzuhalten, denn die anderen könnten ja denken man wäre eine Memme.

Jetzt weiß du nciht was du machen sollst?

Schon mal auf die Idee gekommen, dich hinzusetzen und in aller Ruhe mit deiner Mutter darüber zu reden?. Vielleicht hat sie dir ja vertraut, dass du weder Alk trinkst noch kiffst, dann ändere das und sie kann dir irgendwann wieder vertrauen.

Was meinst mit meine Fragen sind....? 

Ich weiß und ich sag auch immer dass ich nichts drinken werde aber  ich bin immer so arg schüchtern und finde nie wirklich schnell Freunde. Wenn ich etwas angetrunken bin geht das einfach besser und schneller 

0

Ja, die Entscheidung lag bei dir, allerdings wurde sie durch deinen Freund veranlasst. Deine Mutter hat das Sorgerecht über dich, also ist sie auch dafür zuständig, dich vor dir selbst zu schützen, bevor du lernst, verantwortungsvoller mit deiner Gesundheit umzugehen.

Ein Tipp: Schnaps ist nichts für junge Leute, und erst recht nicht zusammen mit Energy Drinks. Wenn du dich schon unbedingt betrinken willst, dann mit Bier.

Lass dir nicht einreden, Alkohol sei ungefährlich. Alkohol ist mit Abstand die gefährlichste Droge der Welt, und die ganze Welt versucht, ihre Risiken kleinzureden, weil niemand von ihr lassen kann.

Red mit deiner Mutter. Erklär ihr die Situation und frag sie, wieso sie so heftig reagiert. (>> Wenn du nicht grade noch ein halbes Kind bist, finde ich die Reaktion heftig)

Warte damit aber vielleicht noch bis morgen, bis die erste Wut verraucht ist. Vielleicht hat deine Mom grad wegen irgendwas anderem schlechte Laune und du hast es nun dummerweise abbekommen.

Eine Mutter kann niemals ihr Kind hassen, vlt ist sie enttäuscht, aber hassen könnte sie dich niemals. Rede einfach mit ihr und entschuldige dich dafür. Je nach dem wie alt du bist solltest du auch darüber nachdenken ob du es nochmal tun wirst. Du könntest auch sagen das es aus neugier war...oder weil du nicht darüber nachgedacht hast...versuche sie zu beruhigen und lass ihr Zeit. Sie will ja nur das beste für dich!

Und du bist wie alt?

Klar war das deine Entscheidung. Wäre ja sonst auch noch schöner.

Und trotzdem: Ich kann deine Mutter gut verstehen. Vermutlich war, direkt oder indirekt ausgemacht das du das eben nicht darfst.

Was möchtest Du wissen?