Alkohol Fahrerflucht und Zeugen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schicke gleich mal ein Foto vom Kennzeichen...

Danke erstmal für die Antworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
08.10.2016, 19:41

unter eine Antwort als Kommentar, so geht das unter

0

Fahren unter Alkohol kann nicht mehr zum Vorwurf kommen; lediglich die Unfallflucht

nach dem Unfall wurde keine Blutprobe gezogen. Das mit dem Datum ist da durchaus noch zu berichtigen.

Du hast ja Zeugen, dass du zu dieser angegebenen Zeit nicht dort warst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es zwei Tage später war, dann warst es nicht du, oder?

Wenn der Alkohol nicht gemessen oder gerochen wurde, dann wird er auch nicht relevant sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein Ratschlag höre auf das was dir dein Anwalt rät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
08.10.2016, 19:04

mein Tip: wenn du an diesem tag nicht dort warst hast du sicher ein stichfestes Alibi.
Eventuell wurde das Auto von anderem Fahrer beschädigt und du wirst unberechtigterweise beschuldigt

3

Hier das Foto: 

Bei dem Alkohol hab ich halt Angst, dass Zeugen den gemerkt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
08.10.2016, 19:41

Schaden ist Schaden, egal wie wo was

0

Was möchtest Du wissen?