Alkohol - Erbrechen, und dabei?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

lass ihn erbrechen - so wird er den Alk am schnellsten los. Ehrlich ._. solche Fälle gibts hier fast täglich - mach dir erst Sorgen, wenn er anscheinend keine Kälte/Hitze mehr spürt und einschläft.

Ja. Solange er erbricht ist alles ok

0

Er muss auf jeden Fall was trinken, auch wenns schwer fällt... Solange er noch ansprechbar gehts noch... wenn nicht sofort nen Arzt rufen!!! Und zukünftig vorsichtig mit dem Alkohol!!

Also sach mal, es ist Dienstag. Da ist man doch nicht betrunken. Hole einen Arzt und ermutige ihn nicht weiter zu trinken. Achte drauf, dass er nicht auf dem Rücken liegt sondern auf der Seite.

Abschlussprüfungen rum, da feiert man eben ;P

0

Also ich hatte das selbst auch schon...Wenn er noch völlig bei Bewusstsein ist, glaube ich nicht, dass der Notarzt da viel machen kann...?! Man muss dem Magen klarmachen, dass nichts mehr im Magen drinne ist und sich gegen alles was hochkommt sträuben.

Ich sollte vielleicht noch hinzufügen weil alle nur noch "NOTARZT" rufen... Er kotzt quasi nur noch Wasser, was ich ihm reinzwinge, is also eigentlich nur noch der Würgereiz da... Ich finds n bisschen übertrieben den Notarzt zu rufen, is ja auch net das erste Mal dass er kotzt und ne Megamenge Alkohol wars auch nicht... Er ist außerdem bei Bewusstsein und kotzt einfach nur weiter in den Eimer...

Du weißt doch gut bescheid..

Klar schreit hier jeder Notarzt. Keiner will dir einen falschen Rat geben.

Musst trotzdem aufpassen. Nur im Fall, dass er bewusstlos wird oder einschläft..

Lass ihn auskotzen. Der Reiz kann auch länger anhalten.

0

Er sollte am besten Wasser trinken und einfach liegen und 'ne Dvd schauen, bzw. schlafen

Sofort den Notarzt rufen, das ist eine Alkoholvergiftung. Sowas kann todlich enden. Und sorge dafür das er nicht am Erbrochenen erstickt (es sozusagen inhaliert). So sind schon etliche Menschen gestorben.

Eine Alkoholvergiftung führt erst im vierten Stadium zum Tode! (Direkt durch die Vergiftung)

Ab 4 Promille..

Also Quatsch.

Achte darauf, dass er nicht einschläft bzw. bewusstlos wird --> indirekt Erstickungsgefahr

0

´wenn er sich shcon erbricht musst du nicht mehr zum arzt, einfach wasser trinken lassen und irgendwas mit vitamen wär nicht schlecht

habt ihr in der woche nichts besseres zu tun als zu saufen...

Abschlussprüfungen rum, da feiert man eben ;P

0

des hört schon irgendwann auf....

sonst wenn er sich irwie nur noch auf dem boden wälzt und nicht mehr reagiert sofort notarzt anrufen, dann tipp ich auf ne alkoholvergiftung

Was möchtest Du wissen?