"Alkohol entzieht dem Körper Wasser / Flüssigkeit"

5 Antworten

Wie heißt das Sprichwort? Gestren Cherry, heute Brandy - gestern Alk, heute Durst. Daran merkst Du, wie groß die Wassermenge ist, die Dein Körper braucht, um den Alkohol abzubauen und auszuscheiden. Die Verluste sollten sobald als möglich nachgefüllt werden, aber ob Du an einem Abend zwei Liter Flüssigkeit wegputzen kannst, weiß ich nicht.

tatsache ist,wer jeden Tag einen halben liter wein trinkt ist schon alkoholabhängig.dieser alkohol ist in jedem fall schon im blut und geht auch mit jeglicher flüssigkeit nicht raus,sondern ist erst nach 10 stunden wieder abgebaut.der alkohol entzieht auch kein wasser,sondern der organismus verlangt automatisch flüssigkeit um den angerichteten schaden zu reparieren und das ist gut so.nur das richtige sollte man nachschütten!!!!!!!!!!!!! bei frauen ist mit alkohol vorsicht geboten,ein viertel am tag muss reichen-hicks-und tschüss.

Hm, wenn ich mal einen Kater habe, dann habe ich automatisch Durst. Ich trinke dann mindestens 2 große Gläser, mein Körper reagiert richtig darauf.

LG

Was möchtest Du wissen?