Alkohol am Steuer mit mehr als 1,1 promille

11 Antworten

Dem Fahrverbot entgehst net, aber innerhalb einer Frist kannst dir aussuchen, wenn der "Lappen" abgegeben wird.

Nein, kein Fahrverbot.

Und bei einem Entzug der Fahrerlaubnis welche auf den Fragesteller zukommt, kann er sich NICHT aussuchen wann dieser stattfindet.

1

Da kannst du nichts umgehen. Ab 1,1 Promille: Geldstrafe oder Freiheitsentzug, 2 Punkte, 6 Monate bis 5 Jahre Entzug der Fahrerlaubnis. Aus http://www.bussgeldkataloge.de/index2.html

3 Punkte gibt es ab 1,1 Promille.

Die Angabe dort im dem Link das dies nur 2 Punkte gibt ist nicht richtig.

1

Was genau auf dich zukommt hängt davon ab, wie viele Punkte du schon hast, ob du schonmal wegen Alkohol und/ oder Drogen erwischt wurdest. Ich empfehle dir, zumAnwalt zu gehen. Führerscheinentzug kann man teilweise auf Zeiten legen, zu denen man den Lappen eh nicht braucht. Wenn ein Idiotentest (MPU) verlangt wird, gibt es MPU Beratungsstellen (Adressen findest du im Internet) in denen dir gesagt wird, was du zu sagen und zu tun hast.

Führerscheinentzug kann man teilweise auf Zeiten legen, zu denen man den Lappen eh nicht braucht.

Nein kann man bei einem Entzug der Fahrerlaubnis nicht.
Dies ist nur bei einem erstmaligen Fahrverbot möglich, aber ein Fahrverbot kommt hier nicht in Frage da es sich um eine Straftat handelt ab 1,1 Promille.

3

Nicht betrunken - trotzdem Promille?

Hey,
Habe gestern nicht gerade wenig Alkohol getrunken- keinen vodka, aber Bier, Shots und so. War auch ne Zeit lang angetrunken. Aber wirklich voll war ich trotz durchgehendem trinken eig nicht. Nicht weiter schlimm- jetzt frag ich mich nur , ob ich dementsprechend weniger Promille hatte oder die Promille gut vertragen habe. Frage wegen Autofahren

...zur Frage

Alkohol am Steuer mit 1,14 promille im Atemtest

Hallo ich wurde am Sonntag nacht von der polizei mit Alkohol am steuer angehalten. Danach ging es ins revier und ich musste einen Alkoholtest machen der 1.14 promille angezeigt hat. Danach ging es zur Blutentnahme. Der letzte schluck alkohol war 3 stunden vor der blutentnahme her, weiss jemand ob das ergebnis im blut höher oder geringer anzeigt wie der atemtest bitte um hilfreiche antworten. Und noch was ich wurde schonmal vor 5 jahren wegen alkohol am steuer bestrafft, damals waren es 4 punkte 600 euro busgeld und 1 monat fahrverbot mit 1.06 promille im blut. Was meint ihr wenn der bluttest unter 1,1 promille ist ob ich dann zur Mpu muss. Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Alkohol am Steuer Konsequenzen?

Folgendes Szenario: Ich bin letztens mit meinem Auto gefahren und habe vorher Alkohol getrunken. Dabei habe ich einen Alleinunfall gebaut, wo weder andere Menschen verletzt wurden noch externer Sachschaden entstanden ist. Der Schnelltest ergab einen Alkoholgehalt von 1,1 Promille und mir wurde später eine Blutprobe entnommen. Ich bin nicht mehr in der Probezeit, aber unter 21 Jahre alt und es handelt sich um einen Erstverstoß. Meinen Führerschein hat die Polizei behalten. Meine Frage ist jetzt, welche Konsequenzen bzgl. Fahrverbot, Punkte, Geldstrafe, Freiheitsstrafe, Aufbauseminar etc. da noch auf mich zukommen werden.

...zur Frage

Welche Strafe muss ich erwarten , wenn ich mit 2,4 Promille Alkohol am Steuer erwischt wurde?

...zur Frage

Wie viel Promille werde ich danach haben (mit An gabe)?

0,5 Liter Wodka mit 40% , gemsicht trinken aber solange bis die 0,5 Liter weg sind. Das dauert bei mir um die 2 Stunden...

Angaben:

Gewicht: 120kg

Größe: 1,77m

Alter: 17

Mit diesem internet Promille rechner komme ich nicht klar, deswegen frage ich hier.

Wie viel Promille werde ich danach haben?

Keine blöhde kommentare, einfach die frage be antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?