Alkohol am Steuer beschuldigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was kann er tun? Er ist auf den schein angewiesen.

Nicht sehr viel. Ab 1,1 Promille läge eine Straftat vor und hier gibt es keine Möglichkeit wie bei Ordnungswidrigkeiten ein erhöhtes Bußgeld zu zahlen.

Er soll sich einen Strafverteidiger suchen und die Sache erörtern.

Aber er hat es ja getan! Und daher wird er zu recht bestraft.

Ein Taxi rufen ist billiger, warum hat er es nicht getan?

Wer auf seinen Führerschein angewiesen ist sollte auch nicht in der Kneipe saufen so gescheit sollte man schon sein !

Was für Tipps willst du haben? Er hat gegen das Gesetz verstoßen, er bekommt seine Strafe. Fragst du nun, ob dir jemand hilft, wie er der Strafe entgehen kann? Soll er sich halt 'nen dubiosen Anwalt nehmen.

Was möchtest Du wissen?