Alkohol am Steuer - Welche strafe?

10 Antworten

Die Geschwindigkeitsübertretung ist das kleinere Problem. Dafür gibt es max. 25 Euro Verwarnungsgeld. Was das andere betrifft, ist entscheidend, was bei der Blutabnahme festgestellt wurde, die ja sicherlich anschließend stattgefunden hat. Ab 1,3 Promille ist das ganze eine Verkehrsstraftat und Du kannst davon ausgehen, dass der Führerschein mind. ein halbes Jahr weg ist. Was an Geldstrafe auf dich zukommt, weiss ich jetzt nicht, aber das wird nicht billig. Dann kommen noch die Kosten für MPU und den ganzen Kram.

Normal aufs Revier und Blutprobe. Dann Strafanzeige wegen fahrens unter alkoholeinfluß. Die Strfe wird extrem drastisch ausfallen, da bereits absolute fahruntüchtigkeit vorlag und davon ausgegangen wird, das derjenige, der bei 2,0 noch Autofahren kann, bereits gewohnheitstrinker ist. Der Führerschein ist weg für ca. 1 Jahr und ein Test wird fällig zur wiedererlangung des Führerscheins.

Also ich sehe das ganz "nüchtern": Das war ein riesen Fehler, auf den eine Strafe folgt. Der Lappen ist garantiert ein Jahr weg und vor allem vor Wiedererlangung ist die MPU fällig. Als Tipp: Die Leberwerte jetzt schon durch einen Hausarzt regelmäßig kontrollieren lassen, das macht sich ganz gut.

Dürfte ich theoretisch eine Praline mit Alkohol drin essen oder lieber nicht?

Ich bin noch in der Probezeit (Autoführerschein) und darf nur 0,0 Promille haben wenn ich in so ein Gerät pusten müsste. Darf ich trotzdem eine Praline mit Alkohol drin essen ? Wie zb Mon Cherie ?
Ich weiß, dass ich davon nicht betrunken werde. Aber es geht mir rein ums Prinzip!

...zur Frage

Alkohol am Steuer als Alkoholiker

Gibt es einen Unterschied ob man als alkoholkranker Mensch mit Alkohol am Steuer angehalten wird?Höhere Strafe oder niedrigere da es eine Krankheit ist?

...zur Frage

Alkohol am Steuer, zum zweiten mal wärend der Probezeit! Was nun?

Hallo, habe ein kleines Problem. Ich bin vor einer ganzen Weile mit Alkohol am Steuer erwischt worden. 0,7 Promille. Das Urteil war damals: 500€ Strafe +Gebühren und Auslagen 1-Monat Fahrverbot Nachschulung 2-Jahre verlängerung der Probezeit

Ein Jahr später worde ich wieder mit Alkohol auffällig. Diesmal waren es allerdings nur 0,38 Promille. Das Bußgeldbescheid ist gerade gekommen. 406,18€ Strafe habe ich bekommen. Weis aber nun nicht, ob noch was auf mich zu kommt. MPU oder so?? bitte um eure hilfe

...zur Frage

Welche Strafe muss ich erwarten , wenn ich mit 2,4 Promille Alkohol am Steuer erwischt wurde?

...zur Frage

1,09 promille in der probezeit, strafe?

guten abend,

meine schwester wurde vor zwei wochen von der polizei mit 1,09 promille angehalten. es ist für mich unverständlich, wie sie sich an's steuer setzten konnte. sie ist total fertig und sagt, dass sie sich an kaum was erinnert. ich bin einfach nur froh das nichts schlimmeres passiert ist. die polizei hielt sie an und machte sie darauf aufmerksam das sie auffällig langsam fahren würde, darauf hin musste sie aussteigen und einen alkohol atem test machen. dieser zeigte dann 1,3 promille an. darauf hin musste sie ihren führerschein abgeben und mit zur wache, wo ein arzt ihr anschließend blut abgenommen hat. danach durfte sie gehen.

letzte woche haben wir nun ein schreiben bekommen, dort sollte meine schwester ihre personalien angeben und konnte den tatvorgang nochmals beschreiben.

ich habe mich erkundigt und gesetzlich ist alles bis 1,09 promille eine ordnungswidrigkeit und alles ab 1,10 promille eine straftat. meine schwester ist beruflich auf ihr auto angewiesen. was für eine strafe hat sie zu erwarten? habt ihr erfahrungen oder kennt ihr euch aus? (meine schwester ist nicht vorbestraft)

danke für eure hilfe und schönen abend noch.

...zur Frage

Alkoholtester - Wie viel Promille?

Hey, habe mir heute einen Alkoholtester gekauft ( nur aus Spaß für Silvester - mir ist klar das dieser nicht genau sein wird ).

Allerdings wird das Ergebnis so angezeigt:

"

Result 0.3 g/l

    0.03 % BAC

"

Wie viel Promille wäre das dann - bzw. wie rechne ich das um? Finde nichts passendes bei Google :(.

Danke schonmal :)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?