Geht Alkohol als Flüßigkeit, bis normales Trinken da ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Mittelalter haben die Menschen (auch Kinder) in Mitteleuropa beinahe ausschließlich Bier getrunken, da sie dem Wasser aus dem Brunnen nicht getraut haben. Auf jeden Fall in den immer größer werdenden Städten mit den stätig steigenden hygienischen Problemen.

Wenn du kurz vorm dehydrieren bist, gibt der Körper das Wasser nicht so schnell wieder her. So dumm ist er nicht. Aber die Wirkung des Alkohols kann natürlich verändert sein. Wenn keine ausreichende Wassermenge zur Verfügung steht, könnte ich mir vorstellen ,dass das ziemlich auf Nieren und Leber geht.

glaubst du, die 4 oder 5 % alkohol im bier spielen eine große rolle? es ist andererseit immerhin zu fast 95% reines wasser


Ja, das meine ich ja. Will nur sicher gehen, dass ich mit meiner Einschätzung richtig liege :P

0

Naja, bier sollte schon gehen, aber ich bezweifle mal das ihr wirklich nichts anderes als bier habt. Mindestens einen wasserhahn solltet ir doch wohl finden oder?

Das Problem besteht oder bestand ja nicht, ich habe mich nur gefragt ob es gehen würde, wenn es wirklich mal zu so einer Situation kommen würde

0

Achso. Ja an sich ja, solange es bier ist. Vodka oder gar absinthe sollte die person nicht konsumieren... Aber wie gesagt, heutzutage sollte es ja überall wo es bier gibt auch wasser geben, deshalb denke ich nicht dass du überhaupt mit so einer situation konfrontiert wirst...

0

Was möchtest Du wissen?