Alkohol ab 14 Pro argumente!

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Entweder du musst als Deutschhausaufgabe eine Erörterung schreiben oder du versuchst jemanden dazu zu überreden oder du versuchst dir ein gutes Gewissen einzureden...

Ich tippe auf ersteres. ;-)

Auch wenn diese Argumente schwach sind: Um dazu zu gehören, Hemmschwelle sinken lassen (z.B. wenn man - eigentlich - schüchtern ist), Vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lightinthedark
15.11.2012, 17:25

Also doch die Deutschhausaufgabe!! :D

Danke für den Stern...

1

es gibt keine Pro-Argumente dafür.

außer du willst den Weg des Alkoholikers einschlagen, dann ist es nützlich so früh wie möglich anzufangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein Pro Argument. Es gibt nicht mal pro Argumente für alkohol ab 18 das einzige Pro ist es schmeckt gut (das tun andere sachen aber auch) und man ist es drauf (das kann man aber auch ohne alk). Es gibt bessere gesündere alternativen wie 5km joggen und ein steak.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollen sie ja nicht. Ich wäre für Bier und so ab 18 und harte Sachen ab 21.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte lieber froh sein, dass es bei uns nicht wie in den USA ist, wo man erst mit 21 Jahren trinken darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn ich´s bescheuert finde: -Schon früh mit dem Thema umgehen und sich rantasten -Sie können da sie nun strafmündig sind, auch vieles entscheiden. Ich weiß meine Argumente sind dumm, aber es spricht eigentlich nichts dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnStopp4ble
03.11.2012, 11:38

ja beklopptes thema für die 7 klase ;)

0

gibt zu viele gründe!

alkohol ist nicht gut für den körper, die entwicklung und auch nicht für dich ! außerdem wurde es ja nicht erfunden, damit es jugendliche trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es nicht gut ist, wenn jemand zu schlau wird. Dumme Leute sind leichter hinters Licht zu führen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer mit 14 schon anfängt Alkohol zu trinken der verkürzt die Zeit um ein Alkoholiker zu werden immens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gesetzgeber wird sich wohl schon etwas dabei gedacht haben.Den Erfolg, wenn Kinder schon trinken dürften, siehst Du teilweise schon an den dummen Fragen hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja irgend wie gibts fast keine Pro argumente hab nur 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tschuldigung.. aber da gibts nix recht pro... alkohol zerstört deine gehirnzellen alkohol macht im schlimmsten fall abhängig. aber wenn du unbedingt willst:

mit alkohol kannst du dich besser fühlen

besser einschlafen

mit alkohol finden dich deine freunde cool..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bessere Chancen arbeitslos zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Argumente dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja um sich schon als 14-jähriger die schön zu saufen :) und dammit die anzahl der 14-jährigen müttern wächst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?