Alkalimetalle und Erdalkalimetalle-Eigenschaften

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hautverträglichkeit? Ist das ein Witz? Diese Metalle sind überaus reaktiv, sie reagieren schon mit Luftsauerstoff, und bilden mit der Feuchtigkeit auf der Haut ätzende, stark basische Hydroxide und Wasserstoff - von der enormen Reaktionswärme abgesehen. Verbrennungen wären die Folge.

Die Hydroxide sind unwesentlich harmloser.

Danke für's Fähnchen :-)

0

Was möchtest Du wissen?