Alimente zahlen wenn das kind in deutschland und der vater in der schweiz lebt!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

klar muß der alimente zahlen, hat damit gar nichts zu tun wo der typ jetzt lebt oder seinen hauptwohnsitz eingerichtet hat.

kenne so ein beispiel aus dem bekanntenkreis. da wurde sie auch sitzengelassen mit kind und er ist ab in die schweiz. trotzdem fordert sie regelmäßig die unterhatlszahlungen ein.

Grundvoraussetzung für Unterhaltszahlungen ist immer die anerkannte Vaterschaft. Und dann ist es vollkommen egal, wo sich der Kindsvater aufhält. Solange der Vater den Zahlungen nicht nachkommt zahlt in der Regel das Jugendamt einen Vorschuss.

YK1972 31.01.2014, 10:24

Nur bis zum 12. Lebenjahr wird ein Unterhaltsvorschuss gezahlt. Hier besteht lediglich die Möglichkeit einer Klage auf Unterhalt.

0

Du wirst vor dem Familiengericht eine Klage einreichen müssen,um den Unterhalt zu bekommen. Unterhaltsvorschuss wird nur bis zum 12. Lebensjahr gezahlt.

Natürlich muß er Unterhalt zahlen, auch, wenn er in der Schweiz lebt. Wenn die Vaterschaft von ihm anerkannt ist oder auch durch Vaterschaftsnachweis festgestellt wurde, dann ist er zum Unterhalt verpflichtet. Wenn der Vater des Kindes deutscher Staatsbürger ist, bekommst du sogar vom Sozialamt Geld vorgestreckt, das sich das Sozialamt vom Vater des Kindes wieder holen kann.

Schwieriger wäre es, wenn er Schweizer wäre, dann hättest keine Möglichkeit den Unterhalt einzuklagen, bei einem deutschen Staatsbürger ist das möglich.

Vielen dank die Antworten geben mir schon mal etwas Hoffnung. Könnt ihr mir auch sagen auf welchem Amt ich mich am besten melde ?

YK1972 31.01.2014, 10:23

Du mußt dich gar nicht bei irgend einem Amt melden, da nach dem Unterhaltsvoschussgesetz der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss durch das Amt nur bis zum Alter von 12 Jahren gewährt wird.

0
guinan 18.02.2015, 16:15
@YK1972

Du musst einen Rechtsanwalt für Familiensachen finden.

0

Was möchtest Du wissen?