Algorithmen streng geheim, warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil man sonst weiß wie er funktioniert und man ihn dementsprechend auch manipulieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google Analytics usw. wollen das Geschäft selbst machen, keine Nachahmer. So wie ein Zauberer seine Tricks nicht verrät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Algorithmus von Online-Webseiten? Was soll das sein? :)

Und was soll das mit Marketing zu tun haben? Du hast in deinen Schlüsselwörtern "Amazon", "Google", "Facebook" und "Zalando". Dazu kommt noch "Physik" und "Online-Shop".

Mit Verlaub, aber ich habe selten so eine wirre Frage gelesen. Weißt du überhaupt selbst, worum es dir eigentlich geht? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von king191
30.03.2016, 19:09

Ich weiß das ist sowasvon mega spät und es lohnt sich auch nicht mehr wirklich aber es hat was mit Marketing zu tun und die angegebenen Unternehmen benutzen solche Algorithmen. Die Algorithmen speichern das ab, was an zuletzte gesucht hat oder allgmeien öfters sucht und irgendwann steht rechts am Bildschrim "das könnte dir gefallen" oder die Bluse/das Hemd das du gesucht hast, erscheint. Das gehört zu Marketing. Marketing ist ein Überbegriff von vielem. Und sowas nennt man Online-Marketing. Genau das gleiche Tham mit dem "Payback", man gibt sein Geburtsdatum ein und nach dem Einkauf schiebt man die Payback-Karte rüber, die wiederum deinen Einkauf speichert. Die Daten werden per Algorithms ausgewertet und man bekommt ein Bild welche Leute in welchem Alter was kaufen. Diese Informationen werden dann an die Filialien weiter gegeben. 

0

Was möchtest Du wissen?