ALGII Antrag aufgrund fehlender Unterlagen immernoch nicht Bearbeitung - ich bin mittellos, was soll ich tun?

7 Antworten

Doch es kann ein Vorschuss gegen, wenn allen Anschein nach ein Anspruch auf ALG2 besteht, dieser aber aufgrund längerer Bearbeitungszeit und/oder fehlender Unterlagen länger als 30 Tage nach Antragsstellung dauert. Berufe dich auf §42 SGB1. Genauso kannst du dich auf §42 Absatz2 Punkt 1 SGB2 berufen. Daran kann ein Antrag vorläufig gewährt werden.

Was die fehlenden Unterlagen des AG angeht, so bitte das Jobcenter um Amtshilfe, die können Zwangsgelder gegen dem AG verhängen, wenn er seiner Pflicht nicht nachkommt. 

Ich habe gerade beim Jobcenter angerufen und das so geschildert mit den Paragraphen. Meine Sachbearbeiterin wird mich in den nächsten 2 Tagen anrufen und es mit mir klären, so hiess es am Telefon. Also wie ich verstanden habe, ist das Jobcenter also verpfichtet, nach 4 Wochen der Antragsstellung meinen Antrag also ,TROTZ noch ein paarfehlender fehlender Unterlagen , zu bearbeiten bzw. zu gewehrleisten ? ? ?

0
@KaeteK

Das ist denen egal weil meine Sachbearbeiterin anscheined Nein sagt, bzw. noch nicht einmal angefangen meinen Antrag zu bearbeiten, wegen diesen fehlenden Unterlagen und das zieht sich jetzt aber schon seid über einem Monat hin! Das ganze Jobcenter stellt sich ja quer und ich hör immer nur, es gibt keinen Cent solange nicht ALLE Unterlagen da sind und der Antrag gewährt wird.... ich weiss echt nicht mehr weiter... Wenn ich morgen hingehe heisst es wieder das gleiche

0
@Hamburgerin333

Das mit Rückruf irgendwann in den nächsten 2 Tagen ist leider eine Unsitte. Kenne das von meinen Bekannten. Landest in irgendeinem Callcenter und das einzige was die machen, den gewünschten Gesprächspartner eine Email schreiben, dass er dich anrufen soll.

Solltest du heute wieder abgewimmelt werden, ab zum Anwalt für Sozialrecht. Der wird eine einstweilige Verfügung beim Gericht erwirken und die Kosten du musst nichts bezahlen, da mittellos.

0

Im normalfall sollte das möglich sein. ein entlassener häftling bekommt ja auch alles. sprich direkt mit deinem sachbearbeiter darüber. erklär ihm das du gewisse unterlagen nicht bringen kannst. schlag doch vor das die sich mit deinem ehemaligen arbeitgeber in verbindung setzen, mal sehen ob die von ihm die unterlagen kriegen^^

Gehe zum Amt mit allen unterlagen die du hast und teiel dort mit das dein Exarbeitgeber sich weigert die unterlagen herauszugeben den das amt hat andere möglichkeiten dies zu erzwingen wollen die dir immer noch nichts auszahlen gehe zum amtgericht und zeige dort deine unterlagen vor und beantrage einen beratungsschein für einen anwalt und dan beauftrage einen anwalt dir zu helfen dan wirst du inerhalb von 24 stunden geld vom amt haben.

BAB Antrag Nachzahlung

Hi Ich bin jetzt seid 1.10.14 in einer Ausbildung und hab mir im auch im Oktober den BAB Antrag beim Arbeitsamt geholt, konnte ihn aber noch nicht abgeben auf Grund fehlender Unterlagen. Kann ich jetzt mit einer Nachzahlung ab Oktober rechnen ? Oder gilt das ab Antrags Stellung ?

...zur Frage

Vorschuss beim Jobcenter Nicht möglich?

Ich war gestern beim Jobcenter wegen ag2 Antrag.. Bin jetzt 21 geworden und wurde gekündigt in der Probezeit der Ausbildung. Muss die Unterlagen nächste Woche abgeben, bin aber momentan wohnungslos bzw auch mittellos, hab keinen Pfennig mehr in der Tasche oder Konto. Habe eben mit meiner SB telefoniert, die meinte mit Vorschüssen hätte das Jobcenter eh nichts mit zu tun (bei uns in der Gegend) kann das alles aber nicht wirklich glauben, habe schon ein paar fragen hier durchgelesen zu dem Thema.
Klar, der Antrag ist noch nicht eingereicht aber trotzdem benötige ich dringend Kohle um überhaupt etwas zu essen zu kaufen. Sonst stehe ich auf dem Schlauch.

...zur Frage

Wie komme ich schnell nach Korea?

Also ich (und eine Freundin) würden gerne mal nach Korea. Vielleicht auch Japan oder so. Kennt ihr da Möglichkeiten? Am besten auch nicht so teure?

...zur Frage

MItwirkungspflicht § 68 EStG

Wenn Kindergeld für 2013 neu beantragt wird, aber dem Amt aufgefallen ist, dass aus 2010, 2011 und 2012 noch Unterlagen fehlen, muss man diese dann noch nachreichen?

...zur Frage

Privatinsolvenz abgelehnt

Ich habe Privatinsolvenz beantragt. Der Antrag wurde eingereicht und das Gericht hat fehlende Unterlagen angefordert. Diese Unterlagen habe ich meinem Anwalt nochmals zugesandt und er hat diese nicht vollständig beim Gericht (in der geforderten Frist) nachgereicht. Das Gericht hat dadurch meinen Antrag auf Privatinsolvenz zurückgenommen. Welche Möglichkeiten bleiben mir jetzt, da mir das Wasser bis zum Hals steht. Kann die Privatinsolvenz neu beantragt werden oder gibt es da bestimmte Fristen, die eingehalten werden müssen? Ausserdem war es nicht der erste Fehler meines Anwalts. Welche Möglichkeiten bleiben mir jetzt noch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?