Algenpackung gegen Cellulite?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Algenpackungen, Creme, usw. sind nur kurzzeitig wirksam. Ich habe das Hypoxi-Figurzentrum in Magdeburg (Am Fuchsberg 11, Tel: 0391-63 66 801) empfohlen bekommen und war zur Beratung dort. Sie müssten einen sogenannten Intensiv-Kurs buchen, dann haben Sie wirklich einen deutlich sichtbaren und dauerhaften Erfolg. Dieser Kurs beinhaltet 3 Trainingstage pro Woche (je 30 Minuten pro Trainingstag), für insgesamt 8 Wochen. Also 24 Trainingseinheiten von jeweils 30 Minuten.

Das ist nicht viel, wenn ich bedenke, dass man im Fitnessstudio wesentlich längere zeit für diesen Erfolg trainieren müsste. Und auch wesentlich anstrengender, denn beim Hypoxi kommen Sie nicht mal ins schwitzen!

Ich wollte es auch nicht recht glauben, habe es aber selbst gesehen. Eine Konfektionsgröße weniger in nur 8 Wochen sind dabei keine Seltenheit! Manche schaffen noch mehr bzw. in kürzerer Zeit. Zusätzlich verschwindet die Cellulite fast vollständig!

Und wenn ich die Kosten mal damit vergleiche, was die Frauen so für Cellulite-Creme, für Wellnes-Behandlungen, für Massagen, Fitnes-Clubs, Algen-Packungen, Kuren usw. ausgeben, dann ist Hypoxi gemessen am Erfolg doch eigentlich wieder günstig.

Schnelles, dauerhaftes und sichtbares Abnehmen, gezielt an den Problemzonen Bauch - Beine - Po. Dazu noch fast völliges verschwinden der Cellulite, Hautstraffung, Entschlackung / Entgiftung des Körpers durch die spezielle Vakuumtherapie etc. Was will man (Frau) mehr?!

Also ich kann es allen Frauen und auch Männern nur empfehlen, denn auch Männer haben ihre Problemzonen bei denen Hypoxi hervorragend hilft.

MfG. KlausNeumann

So eine Algenpackung kann das Hautbild kurzzeitig verbessern, von Dauer ist dieser positive Effekt jedoch nicht.

Da hilft nur eine Ernährungsumstellung (viel Obst und Gemüse), evtl. eine Gewichtsreduktion und natürlich der Sport.

Helfen können auch tägliche Wechselduschen.

Alles zusammen hat sicherlich die beste Wirkung!

Was möchtest Du wissen?