Algen im Aquarium los werden?

4 Antworten

Schick mal ein Foto und erzähl was über dein Aquarium: Wie groß ist es? We viele Fische sind drin? Welche Fischarten? Wie dicht ist es bepflanzt? Wieviel und was fütterst du? Wie häufig machst du Wasserwechsel? Was sagen die Wasserwerte?

Generell kann man aber sagen: Schnell wachsende Pflanzen (z.B. Hornkraut) sind gute Futterkonkurrenten für Algen und verringern daher das Algenwachstum. In Kombination mit einem nicht zu starken Fischbesatz ist das eigentlich eine stabile Möglichkeit.

Was du auf keinen Fall machen solltest, falls das jemand vorschlägt, ist das Aquarium auszuräumen, Gegenstände abzukochen oder sonst irgendwas zu desinfizieren. Du wirst nie alle Algen entfernen können. Ziel muss es sein, das Algenwachstum zu mindern, nicht alle Algen restlos zu verbannen. Das Aquarium soll ein stabiles Ökosystem bilden und keinen sterilen OP-Saal.

Ich kenn mich mit den genannten Arten nicht besonders gut aus. Aber den Besatz halte ich für ok.

Der Pflanzenbewuchs ist aber relativ schwach. Möglicherweise liegt dort dein Problem. Ich würde einfach mal die größten Algenballen von Hand rausholen und dann eine ordentliche Hand voll Hornkraut reinwerfen und schauen, wie es sich weiterentwickelt.

Was sagt der Wassertest?

Hast du auch Schnecken, Garnelen oder eine andere Putzkolonne drin, die Futterreste beseitigt? Das kann ich auch sehr empfehlen. z.B. Posthorn- und Turmdeckelschnecken.

0

Füttern tuhe ich einmal am Tag ein bisschen. 

Wasserwechsel mache ich nicht zu oft aber so oft wie es nötig ist und wenn auch nur Hälfte raus und Hälfte frisches wieder rein

Was heißt denn "so oft wie es nötig ist"? Wie stellst du fest, wann es nötig ist? Machst du gelegentlich Wassertests?

1
@Comment0815

Das würde mich auch interessieren und vor allen Dingen würde ich das luftbetriebene Spielzeug entfernen, da durch die Blasen die Oberfläche zu stark bewegt, wodurch Co2 ausgetrieben wird!

1

26 fische in einem 112l Becken.

Mollys, Guppys, Neons und rautenflecksalmler. 

Pflanzenbewuchs ist mittelträchtig bewachsen. 

 - (Pflanzen, Aquarium, Algen)

Schwarze Algen auf Aquariumpflanzen

Hallo, meine Pflanzen werden von schwarzen, sehr hartnäckigen Algen befallen! Kann mir wer sagen um was für Algen es sich handeln könnte und was ich dagegen tun kann?? Sie sind so gut wie gar nicht lösbar, und entfernen will ich die Pflanze deswegen auch nicht, da bereits fast alle Blätter befallen sind. Ein Bild habe ich angehängt. Zu einem späteren Stadium sind die Blätter dann komplett schwarz.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen! Gruß

...zur Frage

Wie bekomme ich lästige Algen aus meinem Aquarium?

...zur Frage

Aquarium Flora teuer?

Hi Leute

Ich hab ein Aquarium mit einem Afrikanischen Schlangenkopfhecht. Dieser reißt leider ab und zu meine Pflanzen raus oder macht sie kaputt. Das wäre eigentlich kein allzu großes Problem da ich ihr das eh nicht abgewöhnen kann aber die Pflanzen im Laden sind oft verdammt teuer :(. Da zahl ich für 4 Größere Pflanzen schonmal 20-30 Euro was auf dauer echt ins Geld geht. Deswegen wollte ich fragen ob man sich Pflanzen auch teoretisch online bestellen könnte, und wenn ja wie gut die bedingungen für die Pflanzen sind, ob dass sich Preislich lohnt und ob die gut ankommen. Villeicht hat da ja jemand erfahrung.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wieso sterben meine Aquarium Pflanzen?

Hallo,

ich hatte bei meinem neuen Aquarium diesmal kein Bodendünger benutzt weil ich damit schlechte Erfahrungen gemacht hatte,aber jetzt bei meinem neuen Aquarium ohne bodendünger werden die Pflanzen gelb,kriegen löschen und sind nicht mehr kräftig grün.Lohnt sich jetzt noch der kauf von flüssigdünger(habe es noch nie benutzt)?Und habt ihr tipps gegen algen an den Aquarium scheiben?

...zur Frage

Aquarium Scape verändern?

Kann ich das Wasser aus meinem Aquarium komplett rausnehmen, inkl Fische und Pflanzen, um die Anordnung aller Sachen in meinem Aquarium zu ändern. Jedoch setze ich danach wieder die gleichen Pflanzen und Fische die ich davor raus genommen habe wieder rein, funktioniert das, oder braucht das Aquarium dann wieder eine Vorlaufzeit?

...zur Frage

Welche Art von Algen ist das und wie werde ich sie los?

Ich hab in meinem Aquarium seit kurzer Zeit eine Algenart die ich nicht mehr wegbekomme, ich benutze Algovec aber das hilft nichts, kennt jemand diese Art und kann mir sagen wie und ob ich sie weg bekomme?:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?