Algen an der Aquariumsscheibe wegbekommen?

5 Antworten

Ich nehme auch so einen starken Magneten her, wo man innen dann die scheibe putzt, allerdings musst du aufpassen, das keine Steine dazwischenkommen, die zerkratzen sonst die scheibe. Notfalls kann man sich auch mit einer alten, gut ausgewaschenen Zahnbürste behelfen;)

Ich habe selbst ein Aquarium und ich habe einen magnetputzer der aus zwei Teilen besteht die Eine klebt im Aquarium an der Scheibe und die Andere außen weil es Magnete sind, ziehen sich diese an und so kannst du die äuße also aussen das Magnetteil nehmen es hin und her schieben m. Dann wird dein Aquarium von innen und Außen gesäubert!

Das hatte ich schon hat nie geklappt:)

0
@Mari777

@Mari777,

eigentlich klappt das wunderbar, doch wenn man zu lange wartet, sind die Algen schon sehr hartnäckig, am besten schon frühzeitig mit dem Magnetreiniger darüber huschen ;-)

0

Hab mich auch immer furchtbar abgelegt, aber nun nehme ich seit Ewigkeiten einen Ceranfeldkratzer, bekommst eigentlich überall meistens schon für einen Euro. Und was das empfindliche Ceranfeld nicht beschädigt, beschädigt auch das Aquarium nicht.

Abgemüht nicht abgelegt :D

0

Wie kann ich die Algen von meinem Aquariumstein am besten entfernen?

Liebe Community,

ich habe mir ein neues Aquarium gekauft und möchte jetzt einen schönen Stein vom alten ins neue Aquarium tun. Allerdings ist der Stein mittlerweile schwarz. Wie bekomme ich den am besten wieder sauber. Ich habe es bereits mit Schrubben versucht (bringt leider nicht sooo viel) und auch ein Algenmittel draufgeschüttet (hat auch keine Wirkung gehabt). Hat da mal jemand einen Rat? Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß

CuriousStan

...zur Frage

Scheibenalgen im Aquarium

Hallo,

auch wenn ich Saugschmerlen und Welse habe, haben sich in meinem Aquarium (500ltr) an der Scheibe sehr Hartnäckige Algen angelagert. Keine Algen die man "abmachen" könnte. es sind wirklich nur kleine grüne Punkte die seeeeeeeeeeeeeehr fest an der Scheibe haften. Mit Schwamm und üblichen Scheibenputzern bekomme ich die dinger nicht mehr ab. Richtiges Rubbeln mit einem Lapen oder so hilft auch nix. Und alles grobere, da habe ich Angst meine Scheibe noch mehr zu zerkratzen. Gibt es da noch andere "Geheimwaffen" die diese doofen Algen killen ohne meine Scheibe zu Zerkratzen oder die Fische und Pflanzen zu killen? Bin für Antworten sehr dankbar.

...zur Frage

Sind Anti-Algen-Bundle zu empfehlen?

Ich würde mir ein Pflanzen-Bundle von Amazon bestellen, da ich so viel mehr Pflanzen zu einem günstigeren Preis bekomme als beim lokalen Fachgeschäft (Zoo&Co). Nun liest man aber in den Rezensionen teils von Begeisterung, teils von Horrorszenarien mit Vergiftungen und Fäulnisdesastern.

Worauf sollte man da hören? Ist die Sache einen Versuch wert? Es wären je nach Paket 5-10 Pflanzenarten zu ca. 10€.

...zur Frage

Probleme in meinem Aquarium. Was muss ich tun?

hallo habe ein Problem im Aquarium. Ich habe ne Menge Fadenalgen die ich nicht so wirklich in den Griff bekomme. Hier ein paar Daten zum Aquarium: 180l komplett set von Eheim. Filterung biopower 240 wo regelmäßig die Filterschwämme zu sind die spätestens mit dem Wasserwechsel ausgespült werden müssen. Wasserwechsel alle 2 Wochen ca 40%. Besatz ist 11 Neons, diverse Guppys ca 10 große 10-15 kleine, 6 Panzerwelse und ein paar Smaragdprachtbarsche. Meine Werte sind 28 Grad, KH 4, pH 6.6, GH 11, NO2 0, NO3 10, PO4 0,8-1,2. vermutlich ist Phosphor viel zu hoch? Woran kann das liegen? Zu viel Futter? Meine Zarte füttert täglich mit Frost oder Flockenfutter und einer JBL Novo Tab. Beleuchtung ist täglich 8 Stunden.. Bin über Tipps dankbar danke im Voraus.

...zur Frage

Welche Art von Algen ist das und wie werde ich sie los?

Ich hab in meinem Aquarium seit kurzer Zeit eine Algenart die ich nicht mehr wegbekomme, ich benutze Algovec aber das hilft nichts, kennt jemand diese Art und kann mir sagen wie und ob ich sie weg bekomme?:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?