Alg2+elterngeld+400€ job, umzug möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

§ 22 Bedarfe für Unterkunft und Heizung (1) Bedarfe für Unterkunft und Heizung werden in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen anerkannt, soweit diese angemessen sind. Erhöhen sich nach einem nicht erforderlichen Umzug die angemessenen Aufwendungen für Unterkunft und Heizung, wird nur der bisherige Bedarf anerkannt.

Quelle http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__22.html

Kafinchen89 13.08.2013, 01:47

Danke! Ich habe mal geguckt, also unsere jetzige wohnung liegt über dem was angemessen ist(laut tabelle) und die neue wohnung liegt auch drüber wegen der kaltmiete und qm, aber hier gibt es keine wohnungen, die nur so teuer sind, wie die tabelle vorgibt...

0

Was möchtest Du wissen?