ALG2 und betriebliche Altersvorsorge, wird das Geld vom Freibetrag abgezogen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die bAV funktioniert bei einem Minijob etwas anders, als bei versicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen:

Jeder Verdienst, der über 450,- € erzielt wird, wird dir nicht ausgezahlt sondern fließt in die bAV. D.h. im Umkehrschluss erarbeitest du dir die Beiträge durch mehr Stunden, die dir Netto nicht vergütet werden.

Die Einrichtung einer Minijob-bAV setzt voraus, dass du von deinem Gehalt Rentenversicherungsbeiträge (3,7%) abführen lässt.

Jetzt gibt es aber ein kleines Problem, welches auch das Jobcenter anführen würde:

Du leistet ja dann Arbeit, für mehr als 450,- € Bruttolohn und diesen könntest du dir auch auszahlen lassen, womit deine Bedürftigkeit reduziert würde (Midijob, Gleitzone).

Ich kenne den genauen Wortlaut deiner Eingliederungsvereinbarung nicht, aber da steht mit Sicherheit sinngemäß drin, dass du alles zumutbare zu tun hast, deine Bedürftigkeit zu reduzieren oder zu beseitigen.

Auch relevant sein könnte, wenn es sich um eine rein arbeitgeberfinanzierte bAV handelt, also nicht um ungewandelten Arbeitslohn. Diese Leistung wäre freiwillig und zweckgebunden, daher wohl nicht anrechenbar, da dir ein unwiderrufliches Bezugsrecht erst nach Ablauf der Unverfallbarkeit und Beginn der Altersrentenzahlung bzw. des 62. Geburtstags zustünde.

Ansonsten müsste die bAV bestehen bevor du SGB II Leistungen beziehst, dann wäre sie in jedem Fall geschützt vor einer Vermögensverwertung nach § 12 SGB II.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkschnecke
08.08.2016, 16:26

Vielen Dank für deine schnelle Antwort :-) Ich verdiene 232€ Brutto laut Vertrag, da ich nur 2 Mal die Woche arbeite. Also meinst du es lohnt sich gar nicht für mich? Lieben Gruß

0

Freibetrag wird auf jeden Fall mit berechnet. In wie fern derfreibetrsg darunter leidet muss du klären lassen vor Ort. Ich kenne deine anderen vorsorgen etc nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?