Alg2, Trotz damalige Erwerbstätigkeit-wird Elterngeld angerechnet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Elterngeld wird nur dann nicht angerechnet, soweit es sich aus Erwerbseinkommen berechnet. Dazu hättest du in den 12 Monaten vor Geburt Erwerbseinkommen haben müssen. Du hast aber Alg I bezogen, hattest also kein Erwerbseinkommen. Deshalb werden die 300 € zu Recht angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lehlo1988
08.03.2016, 22:14

Danke für die Antwort. Es stimmt schon, das ich Alg1 bezogen hatte, dies aber erst ab dem 31.01.2015.. Und da die kleine am 28.1.2016 geboren wurde, könnte man den zeitraum von alg1 ja nicht mit einbeziehen, da es nicht 12 Monate vor der Geburt war oder liege ich da falsch?

0

Danke für die Antwort. Es stimmt schon, das ich Alg1 bezogen hatte, dies aber erst ab dem 31.01.2015.. Und da die kleine am 28.1.2016 geboren wurde, könnte man den zeitraum von alg1 ja nicht mit einbeziehen, da es nicht 12 Monate vor der Geburt war oder liege ich da falsch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MenschMitPlan
08.03.2016, 22:29

Geburt 28.01.2016, 12 relevante Monate zurück ist der Zeitraum 27.01.2015-27.01.2016. Welches Erwerbseinkommen hattest du da? Lediglich 2 Tage Ausbildungsgehalt. Und natürlich wird dein AlG I-Bezug mit berücksichtigt, nämlich mit 0 € Einkommen.

0

Was möchtest Du wissen?