Alg2 ausreichend zum Leben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dein Freund nicht arbeiten geht, sollte er sich auch nicht beschweren... Es soll ja auch eine Anregung zum Arbeiten sein und kein luxuriöses Leben ermöglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse. Während dir Tiefkühlpizza lieb ist, mag er vielleicht nur frisch gekochte Sachen und verzichtet auch nicht auf Kino, Fitnessstudio, Handyverträge usw. Irgendwo muss man als ALG2 Empfänger selber Prinzipien aufstellen, damit man mit dem Geld über die Runden kommt und soweit ich es beurteilen kann, schaffen es die meisten. Ich weiß allerdings auch nicht welches Leben die Eltern deines Kumpels ihm vorgelebt haben. Manche brauchen eben auch Kosten intensive Dinge zum allgemeinen Leben. Dann kämen sie mit dem ALG2 sicher nicht aus.

Ich kann allerdings nicht verstehen, warum er deshalb wütend wird. Er sieht ja an deinem Beispiel, das es funktionieren kann, das es nicht immer funktionieren muss ist ja allen klar. Aber in der Regel geht das schon.

Vielleicht kann er auch einfach nicht gut diskutieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?