ALG2 - Darf das JobCenter mit der Hausbank Kontakt aufnehmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie glauben wohl

Nein, sie glauben überhaupt nichts. Es ist eine vollkommen legitime Routineanfrage und dient lediglich der Bestätigung der bereits freiwillig gemachten Auskünfte. In der Regel ist das vollkommen unproblematisch und Deine Nachbarin sollte sich darüber auch keine weiteren Sorgen machen. Das Verfahren stellt lediglich sicher, daß nur tatsächlich Berechtige in den (leider oftmals nicht befriedigenden) Genuß von Leistungen kommen, da nur auf diese Weise Leistungsmißbrauch aufgedeckt werden kann. Und das ist nun einmal notwendig, um unberechtigten Leistungsbezug aufzudecken, damit die zur Verfügung stehenden Gelder auch tatsächlich nur Berechtigten ausgezahlt werden und nicht in undurchsichtigen Kanälen versickern und Unberechtigte sich daran bereichern. Es ist überaus bedauerlich, daß zahlreiche Menschen auf den Bezug von ALG2 angewiesen sind - es ist aber absolut nicht hinnehmbar, wenn jemand ALG2 bekäme, obwohl es ihm nicht zusteht.

OK, danke, gebe ich weiter.

0

Es gibt das Bankgeheimnis. Nur der/die Kontoinhaber/innen sind befugt,sich Auskunft darüber zu holen,es sei denn jemand wird schriftlich dazu bevollmächtigt. Wenn die Arge Auskünfte von der Bank,oder anderen Geldinstituten,erteilt bekommt,verstösst das gegen das Datenschutzgesetz! Auch jemanden überhaupt so zu behandeln,nur weil dieser Mensch in deren Augen unglaubwürdig ist,grenzt an Menschenrechtsverletzungen! Sich auf jeden Fall dafür einsetzen,und derart Machthaber zur Rechenschaft ziehen,sollte sich jemand von der Arge so asozial verhalten! <3 Grüße

Wäre mir neu, dass eine Bank da überhaupt Auskunft an ein Jobcenter geben würde, solange keine Unterschrift des Kunden vorliegt. Was jedoch gemacht wird ist der Datenabgleich mit anderen Ämtern, hier besonders mit den Finanzämtern.

Wird man als Verdächtig eingestuft wenn man von seiner Hausbank eine Bankauskunft bzw Empfehlungsschreiben anfordert für eine ausländische Bank?

Ausländische Banken fordern meistens immer eine Bankauskunft oder Empfehlungsschreiben von der Hausbank. Wenn ich dieses Schreiben von meiner Hausbank anfordere - kann ich dann als "verdächtig" eingestuft werden?

Was wird sich meine Bankberaterin denken - Er will in Panama ein Konto eröffnen - warum denn wohl!? Kann ich dann verhaftet werden?

Ist Eröffnung eines Bankkontos in Panama nach deutschem Recht illegal?

...zur Frage

Kein Arbeitslosengeld wegen fehlender Kontoauszüge?

Eine Freundin musste Arbeitslosengeld beantragen. (ALG2) Ein altes geschlossenes Konto muss sie auch nachweisen mit Kontoauszügen. Sie hat die aber nur ab Mai. Braucht sie aber ab April. Die Bank kann nichts mehr sehen, weil das Konto geschlossen ist. Was soll sie jetzt machen? Die vom Jobcenter wollen die Kontoauszüge unbedingt.

...zur Frage

Jobcenter und Sparkasse, was darf der Jobcenter?

Falls der Jobcenter mein Konto bei der Sparkasse überprüfen kann, warum forder sie mich auf Kontoauszüge ?

Welche Informationen darf meine Bank dem Jobcenter übergeben ?

...zur Frage

Kredit bei einer anderen Bank aufnehmen?

Ich wollte einen Kredit aufnehmen, für einen Autokauf. Bei meiner eigenen Bank ist der Zinssatz aber ziemlich hoch. Mein Frage ist nun, ob ich auch einen Kredit bei einer anderen Bank bekomme, wo der Zinssatz um einiges tiefer liegt? Wenn ja, kann die andere Bank den Kredit auch noch ablehnen, weil meine Hausbank würde mir den Kredit direkt geben.

Würde mich um schnelle Antwort freuen!

...zur Frage

Eigene Wohnung mit 17 - JobCenter - wie weit unterstützen sie mich ?

Hey ,

hatte heute einen Termin beim Jugendamt . Die nette Dame meinte das mich das JobCenter unterstützen könnte und sie sich mit denen kontakt aufnehmen wird .Jedoch habe ich hier des öfteren schon gelesen , dass das Jugendamt sich in solchen Sachen enthält und keine Unterstützung gäbe , was wohl also falsch ist . Meine Frage wäre jetzt , was für Unterstützungen das Jobcenter anbietet . (P.s konnte nicht die Dame fragen , da sie noch einen Termin hatte)

Danke an alle Antworten :)

...zur Frage

Kann meine Hausbank das Dispo kündigen wenn ich einen Kredit bei einer anderen Bank aufnehme?

Um Kredite abzulösen wollte ich einen Kredit aufnehmen wo ich einen niedrigeren Beitrag zahle. Meine Hausbank wollte dies nicht weseshalb habe ich eine andere Bank gesucht habe die ihn mir bewilligt. Da ich bei meiner Hausbank noch einen Dispo habe, habe ich nun die Sorge das diese mir den Dispo kündigt da sie ja den Zahlungseingang und die monatlichen Abbuchungen sehen, was mir nicht wirklich helfen würde. Mir geht es nur darum das ich aufgrund der monatlichen Belastungen nicht ganz klar kam. Mit den neuen Beiträgen wäre das anders.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?