alg1, wohngeld und zuverdienst

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darst dazuverdienen. Maximale Wochenarbeitszeit sind 14:59 Stunden und anrechnungsfrei sind 165 Euro. Alles was darüber liegt wird angerechnet. Wohngeld musst du mit der für dich zuständigen Wohngeldstelle klären, da es auf dein Einkommen, bzw. das deines Haushaltes ankommt.

vielleicht ja, vielleicht nein. Wohngeld hängt vom vorhandenen Einkommen und der im Haushalt wohnenden Personen zusammen, daher kann das so pauschal nicht gesagt werden. Dazuverdienen geht immer, die Frage ist dann, ob es aufs ALG1 angerechnet wird oder nicht. Und? Das weiss auf jeden Fall das Arbeitsamt!

ALG 1 zu wenig, ALG 2 oder Wohngeld beantragen

Folgendes ich bin arbeitslos und erhalte ALG 1 aber nur 151 Euro und 165 Euro auf geringfügige Beschäftigung, fange da ab August eine Vollzeitstelle an aber bis dahin ist alles knapp bemessen mit Miete, Fahrtkosten etc. Was kann ich tun? Wohngeld beantragen oder ALG 2 und wie sieht es aus mit einem Vorschuss falls ich ALG 2 beantrage weil die Miete für diesen Monat ist auch fällig (265 Euro) und falls ich einen Vorschuss beantrage bekomme ich das dann sofort oder wie lange dauert da?

...zur Frage

Zuverdienst bei ALG I

Hallo, ich bekomme demnächst ALG I. Wer kann mir sagen, ob ich dann einen 400 Euro-Job ausüben kann? Wird das auf das ALG I angerechnet? Darf ich überhaupt, und wenn ja wie viel dazuverdienen? Danke für hilfreiche Antworten. Janijensi

...zur Frage

Wenn ich ALG beziehe und Krank werde muss ich Krankengeld beantragen oder bekomme ich ALG weiterhin?

Hallo zusammen, Also ich bekomme seid 1monat ALG 1 und ich habe einen Lungenriss damals auf der Arbeit bekommen und war bis zur Meldung beim Arbeitsamt krangeschrieben. Mein Arzt hat mich heute gefragt ob er mich weiterhin Krankschreiben soll. Denn die frage ist bekomme ich dann Statt ALG1 Krankengeld und muss ich das selbst beantragen ? und das zweite ist wenn ich in zwei Monaten wieder fit wäre (zeitansage des arztes) würde ich normal ALG1 bekommen ?

Vielen dank Jens

...zur Frage

hab ich das recht auf kauktionserstattung trotz alg 1?

Hallo , bekomme ca 700 alg1, habe jetzt ne wg gefunden kostet 305 warm nur hab ich das geld fur die kauktion nicht. Ich muss dringend ausziehen , wie sollte ich vorgehen und nebenbei , haette ich anspruch auf Wohngeld?

...zur Frage

FSJ! Bafög/ALG2/Wohngeld?

Hallöchen... Ich habe ein kleines Riesenproblem... Zur Zeit bin ich noch Schülerin. Ich werde im Juni 2016 fertig sein, habe dann noch Schulpflicht und habe vor ein FSJ zu machen. Nach dem FSJ mache ich eine Ausbildung, für die ich Bafög beantrage das ist alles schon geregelt. Bloß... für das FSJ bekomme ich noch kein Bafög. Meine beiden Eltern sind nicht im Stande mir irgendeinen Zuschuss zu geben (beides Aufstocker), also muss ich da irgendwie alleine durch. Das FSJ möchte ich aber sehr gerne dort machen wo ich auch meine Ausbildung mache. Das heißt dafür müsste ich ausziehen. Aber woher kommt dann das Geld? Einen Nebenjob am Wochenende kann ich bestimmt machen. Aber das reicht ja noch lange vorne und hinten nicht. Gibt es möglichkeitenb wie ALG2 zu beziehen? Oder Wohngeld? (wobei WOhngeld ja nur ein kleiner Mietanteil ist das bringt mir nicht allzuviel). Irgendwelche Erfahrungen? Ideen? Wo kann ihc hingehen mich beraten lassen oder mir hilfe holen? Gibt es Stipendien?... Ich hoffe auf möglichst viele Antworten... Euch einen sorgenfreien Abend noch ;-)

PS: da meine Eltern mir keinen Unterhalt zahlen können... wo bekomme ich meinen "unterhalt" her?

Gugelhupffuzzi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?