Alg1 und Alg2 wie kommt man über den 1. Monat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist, über welchen Monat?

Im ersten Monat der Arbeitslosigkeit bekommt man noch seinen Lohn des Vormonats und am Ende des Monat das ALG. Es entsteht also keine Lücke im Portemonnaie.

Im letzten Monat ALG hat man theoretisch zum Monatswechsel doppeltes Einkommen. Die "Nachzahlung" ALG am Ende des Monats und die "Vorauszahlung" ALG 2 für den Folgemonat.

Wo ist also das Problem?

Sorry bin das erste Mal hier und das mit dem registrieren hat meine Frage irgendwie gelöscht.

Hier der Sachverhalt. Ich hätte ende Aprildas letzte Gegalt von meinem Arbeitgeber bekommen muss ich aber einklagen und das Verfahren läuft noch.Für Mai Juni und Juli wurde mein ALG1 ans Jobcenter zurückgezahlt für die Überbrückung durch Alg2. Jetzt erhalte Ich Alg1 und muss dieses mit Alg2 aufstocken.Bis zur Berechnung des Alg1 habe ich wie gesagtr überbrückend nur Alg2 erhalten was auch gut geklappt hat.Für den Monat August bekomme ich jetzt den einen Teil sprich Alg2 zum 1. August und den Rest sprich Alg1 am 31. August. Jetzt stehe ich vor dem Problem wenn ich meine Unkosten decke (Miete und Strom) bleiben mir pro Tag noch 2,25€ zum leben.

Wie schaffen das denn bitte andere. Beim Jobcenter wurde mir gesagt:" Die Gesetzeslage ist eben so und ich soll sehen wie ich klar komme.

Da kannst du nur einen formlosen schriftlichen Antrag auf ein zinsloses Darlehen zur Überbrückung stellen und dieses damit begründen,dass du keine Ersparnisse hast und die Zeit bis zur Zahlung des ALG - 1 nach Zahlung deiner Aufwendungen nicht überbrücken kannst !

0

Da man es ja doch vorher schon absehen kann, am besten was sparen vom ALG I.

Da lebt man von seinem Gehalt....

Was möchtest Du wissen?