ALG1 Berechnung gleiche höhe wie Übergangsgeld?

1 Antwort

Hallo steffenkrahl, die Berechnung des Arbeitslosengeldes I geht nach dem letzen Jahresverdienst und da Du in dieser Frist Übergangsgeld von der Deutschen Rentenversicherung bekommen hast, wird eben dieser Betrag bei der Berechnung vom Alg I zugrundegelegt.

Hat man durch Erwerbsminderungsrente auch einen Anspruch auf ALG 1 und wie wird es berechnet?

  1. Hat man durch Erwerbsminderungsrente auch einen Anspruch auf ALG 1 und wie wird es berechnet? Ich habe vor ca. 10 Jahren gearbeitet, dann ALG1 und Arbeitslosenhilfe bezogen die dann nahtlos in Erwerbsunfähigkeit übergegangen ist und Erwerbsminderungsrente bezogen.

Wenn die Erwerbsminderungsrente jetzt wegfällt, hätte ich dann Anspruch auf ALG 1 und wie wird es berechnet. Ich muss dazu sagen, dass ich als Holztechniker und Meister gearbeitet habe und danach als ich Erwerbsminderungsrente bezogen habe ein Studium abgeschlossen habe.

  1. Wenn ich jetzt noch einen Bundesfreiwilligendienst anschliesse mit einem halben Jahr, wie würde dann das ALG 1 berechnet? Bliebe alles gleich wenn das auch nahtlos ist?
...zur Frage

wie berechnet sich mein übergangsgeld?

Ab Oktober werde ich eine beruf. Reha/ teilhabe am Arbeitsleben, finanziert von der DRV antreten. Zur Berechnung des übergangsgeldes werden nach meiner Erkenntnis die letzten 3 Jahre verangezogen. Zuerst beruflich tätig bezog ich danach von April 2011 bis April 2012 montl. ca 1150€ ALG I. Im Anschluss daran seit April 2012 ALG II in Hóhe von 740 €/monat Meine Frage; wird das übergagngsgeld aus ALG I + ALG II errechnet oder mein letztes Gehalt u.o. der ALG I Anteil zur Berechnung zu Grunde gelegt? Seitens der DRV habe ich noch keinen Bescheid erhalten, würde aber im Vorfeld gerne einige Infos erhalten. Vielleicht kann mir hier jemand helfen? MfG

...zur Frage

Arbeitsunfähig nach Reha

Ich brauche mal einen Rat.

Ich war vor der Reha durch die die RV auf ALG1. Für diese Zeit während der Reha ( zur Prüfung des Leistungsvermögens wegen Antrag auf volle EM - Rente) wurde mir vom RV Träger Übergangsgeld bezahlt. Nach Abschluss dieser 5 Wochen habe ich mich wieder persönlich bei der AA ALG 1 gemeldet da, der Bewilligungsbescheid nur bis zum Eintritt der Reha galt. Aus der Reha bin ich als AU entlassen worden. Nun hat das AA ALG 1 abgelehnt wegen dieser Feststellung. Gibt es da nicht eine Nahtlosregelung bis zur entgültigen Feststellung durch die RV zur EM Rente? Vielen Dank für eine Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?