ALG1- muss ich eine Weiterbildung machen?

6 Antworten

Du bist der Meinung Du brauchst keine Weiterbildung?

Wenn Du bereits so voll umfänglich qualifiziert bist und nichts mehr dazu lernen brauchst, dürften Dir ja viele Jobangebote vorliegen. Von daher brauchst Du ja nur einen dieser vielen Arbeitsverträge unterschreiben und kannst Dich bei der Arbeitsagentur abmelden.

Was? Die Arbeitgeber haben Dein Talent noch nicht erkannt und Dir noch keine Arbeitsverträge angeboten? Nun, in dem Fall kann man vielleicht doch noch das eine oder andere vertiefen, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

Teilnahme an Weiterbildungsmassnahmen gehört zu Deinen Pflichten als Empfänger von ALG1. Für die Teilnahme an Bewerbungsgesprächen wirst Du natürlich an den entsprechenden Tagen vom Unterricht freigestellt.

Sei doch froh, dass Dir sowas jemand finanziert. Andere lecken sich die Finger danach, können aber nix machen, weil es zu teuer ist.

Du bist verpflichtet, alles dafür zu tun, dass Du wieder in Lohn und Brot kommst, ja. Eine Weiterbildung ist durchaus zumutbar.

Was ist daran so schlimm? Nach dem Kurs bekommst du ein Zertifikat und verbesserst deine Erfolgsaussichten beim nächsten Arbeitgeber... ist doch besser als zuhause rum zu sitzen, oder nicht (sonst wärst du ja wieder in Arbeit)?

Mir sagte man damals, ich muss einen machen, da ich ständig Absagen bekam und lediglich mit einem recht exotischen Programm gearbeitet hatte. Du bist ja schließlich zur Mitwirkung verpflichtet.

Jobcenter gibt Bildungsgutschein, trotzdem Alg1 beziehen?

Hallo,

und zwar habe ich vor, Jobcenter nach einem Bildungsgutschein zu fragen. Wenn Sie mir diesen willigen und mich bei einem Institut weiterbilden lasse, habe ich dann Anspruch auf ALG 1 (war vorher 1,5 Jahre durchgehend berufstätig)??? Bafög wird mir wohl bei dieser Art der Weiterbildung nicht bewilligen...

Danke schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Alg1 Weiterbildung Pflicht?

Hallo
Ich habe da mal eine Frage .

Heute wurde mir von meinem Betreuer vom Arbeitsamt eine Weiterbildung empfohlen.
Da ich mir das alles erstmal zuhause in Ruhe durchlesen wollte , lehnte er diese ab und stellte mich unter Druck diese Weiterbildung zu unterschreiben sonst bekäme ich kein Alg1 mehr ,heist Ich melde mich freiwillig ab .

Ich meinte halt das ich nicht einverstanden bin und lehnte die Weiterbildung ab daher weil er mir nicht die Möglichkeit gegeben hat das ich den Antrag mit nach hause nehme und mir durchlese .
Er direkt mir ein neuen Zettel gegeben (Veränderungsmitteilung) wo drauf stand freiwillige Abmeldung vom Alg1,hat er selber drauf geschrieben, und meinte ich soll das unterschreiben . Habe ich auch nicht gemacht . Er meinte halt dann unterschreibe ich das . Anscheind mit seinem Namen ?
Mir gehts nicht ums Geld einfach nur um zu wissen ob das alles rechtens war?
Nur zur Info ich habe auch nie eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben .

...zur Frage

Bildungsgutschein für eine Ausbildung/Weiterbildung?

Hallo Community,
bekommt von vom Amt einen Bildungsgutschein gestellt wenn man eine Ausbildung bzw Weiterbildung macht?

...zur Frage

Guten Tag. Bildungsgutschein beantragt mit unbefristete Arbeitsvertrag,leider verweigert SB darauf zu antworten?

Guten Tag. ich beziehe Hartz4,leider sind meine Bewerbung um als Busfahrer zu arbeiten Erfolglos geblieben. Es mir aber gelungen,eine verbindliche Einstellungszusage zu bekommen,sowie eine Unbefristete -vollzeit -Arbeitsvertrag,Vorraussetzung Erwerb der LKW Führerschein. Antrag auf Bildungsgutschein habe ich bereit Schriftlich gestellt,leider verweigert meine Sachbearbeiterin mir darauf zu antworten. das Problem Die weiterbildung dauert 6 wochen und fangt in 3 Wochen an. was soll ich jetzt tun !! vielen dank für ihre aufmerksamkeit und Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?