ALG II ummelden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ehe ihr was Wohnungstechnisches ausfüllen wollt, braucht ihr ja erst mal die Zusage des Amtes, ob die diese Wohnung als angemessen befinden. Also das Pferd richtig aufzäumen:

Wohnung angeben, prüfen lassen und dann Antrag stellen. Wenn ihr deshalb umziehen müsst, dem derzeitigen Amt über den Wegzug informieren. Und den Neuantrag bei Genehmigung der Wohnung am neuen Wohnort stellen.

Die alte Wohnung ist dann nicht mehr relevant am neuen Wohnort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

neue wohnung und angemessenheit müsst ihr im alten jc beantragen wo ihr derzeit gemeldet seit. die prüfen ob die wohnung von den kdu her angemessen ist und ob ein umzug erforderlich ist. ist er in den augen des jc nicht erforderlich, bekommst du nicht mehr kdu als bis dato und du musst die kosten des umzugs, renovierung etc alles selber zahlen.

im neuen jc stellst du einen neuen antrag und trägst dann natürlich die neue wohnung ein. die bearbeiten dann in der zwischenzeit und melden dich aus dem bezug im alten jc ab und du gehst über in dem neuen jc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?