ALG II Einkommensbescheinigung ?

3 Antworten

Ihr seid eine Bedarfsgemeinschaft, also wird Einkommen des Partners bei Deiner berechnung mitberücksichtigt.

Das ist normal und selbstverständlich.

Auch,d ass das Einkommen ggf. nachgewiesen werden muss, denn erzählen kannst Du ja viel.

Also, willst Du Geld, dann wirk mit.

Willst Du das nicht, dann gibt´s halt auch kein Geld.

Wenn Ihr einen gemeinsamen Haushalt habt zählt ihr als Bedarfsgemeinschaft. Da muss das Jobcenter das Einkommen des Partners mit einberechnen.

Wenn ihr eine BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) bildet ist die Forderung korrekt,dass erkennst du an der Höhe des Regelsatzes,wenn im Bescheid 364 € steht,dann bildet ihr eine BG !

dann sind wir nicht als BG eingetragen den ich bekomme den vollen satz.

Das jobcenter fordert die Einkommensbescheinigung meiner partnerin, reichen nicht auch die Abrechnungen? Da steht doch alles drinnen.und zu dem fordern sie nun den Arbeitsvertrag meiner Partnerin !?

0
@SahraMS

Die Forderungen sind schon korrekt,nur hat das Jobcenter nichts von der Partnerin zu fordern,wenn ihr nicht als BG - veranlagt werdet,denn dann spielt das Einkommen / Vermögen der Partnerin keine Rolle,sie zahlt dann nur die halben KDU - also die Warmmiete !

0

Als Hausfrau beim Jobcenter melden?

Hallo,

ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen. Im Moment beziehe ich noch ALG I, ab November würde ich ALG II beantragen können. ABER ich will vom Jobcenter überhaupt nichts wissen und auch keinerlei Leistungen in Anspruch nehmen. Mit unserer Krankenkasse haben wir alles schon geklärt, ich bin ab dem Zeitpunkt dann Familienversichert. Auch würde ich überhaupt kein ALG II bekommen, da mein Mann arbeitet und wir auch ein Haus besitzen. Meine Frage, muss ich mich trotzdem dort melden und mich dann gleich wieder abmelden oder soll ich lieber keine schlafenden Hunde wecken?

...zur Frage

Einkommensbescheinigung für ALG2

Hi Ich bekomme ALG 2 und arbeite seit Anfang Mai in einem Mini-Job. Das Jobcenter weis bescheid das ich in einem Mini-Job arbeite. Ich habe vom Jobcenter ein Brief erhalten und die wollen das ich einen Einkommensbescheinigung ausfüllen lassen soll vom Arbeitgeber. Muss ich dieses Einkommensbescheinigung ausfüllen lassen weil ich möchte das mein Arbeitgeber nicht weis das ich Geld vom Jobcenter bekomme.

...zur Frage

Aufstockendes ALG II zum ALG I - wie groß darf die Wohnung sein?

Hallo! Noch eine Frage. Wenn ich ALG I beziehe und aufstockend ALG II beantrage, darf das Jobcenter dann die Größe oder die Kosten meiner Wohnung bemängeln? Ich wohne alleine und habe 38m2, bezahle alles in allem 384 € für die Miete (inkl. Heizkosten). Kann das Jobcenter mich quasi zwingen, mir eine andere Wohnung zu suchen, obwohl ich auch ALG I bekomme? Danke! :-)

...zur Frage

Wird die Steuererstattung auf ALG II angerechnet?

Das ist doch das Geld, welches von ALG II ausgegeben wurde. Wird es trotzdem angerechnet ? Falls ja, warum ?

...zur Frage

Überprüft das Jobcenter die Konten der ALG II Leistungsbezieher in regelmäßigen Abständen - Wie?

Hat das Jobcenter Vollzugriff auf die Konten der ALG 2 Bezieher oder wie bekommt das Jobcenter ein Einblick?

...zur Frage

ALG II zuviel erhalten zurückzahlen?

Wenn ich zu viel ALG II erhalten habe muss ich dann rückwirkend beispielsweise auf ein Jahr den Überschuss zurückzahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?