ALG II + Lohn erst am 15. - bereits 400 Euro abgezogen - am 1. zu wenig zum Leben bis zum 15.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man sollte mit den Angaben auf gar keinen Fall tricksen, das ist Betrug. Geh mit Deiner Gehaltsbescheinigung zum Amt und kläre das.

Das Jobcenter kann nur das berechnen, wofür sie die Nachweise haben. Und es ist immer leichter, Geld nachzuzahlen, als es sich von einem Leistungsempfänger zurück zu holen.

ich trickse nicht, habe alles korrekt angegeben. auch das ich letzten monat zuviel verdiente. der punkt bei meinem job ist, dass ich nicht jeden monat exakt dasselbe verdiene. daher habe ich es geschätzt.

0
@franky8484

war missverständlich geschrieben, deswegen habe ich nur gewarnt. Also sag es auch so auf dem Amt.

0

Ehm, die Lösung des Problems ist ...

Du schilderst den Fall deinem ALG Betreuer. Dann gibt's -möglicherweise- einen Überbrückungskredit ...

Hätte man aber auch selber drauf kommen können ...

ok, also hört es sich erst mal rechtens an.

0

Was möchtest Du wissen?