ALG I und Gaskostenübernahme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dein ALG - 1 deinen Bedarf nach dem SGB - ll ( ALG - 2 ) deckt,dann könntest du versuchen Wohngeld zu beantragen und da ggf.noch etwas zu bekommen !

Deine Kosten müsstest du dann selber tragen,auch eine Nachzahlung.

Nur das Jobcenter würde die Nachzahlung übernehmen,wenn du im Leistungsbezug bist,die Nachzahlung dir im Leistungsbezug zugehen würde bzw.im Monat der ALG - 2 Beantragung und sich diese Nachzahlung auf die derzeit bewohnte Unterkunft beziehen würde.

Danke dir für deinen Stern !

0

ALG I berechnet sich nach Deinem vorherigen Einkommen. Ist dieses geringer als der Dir zustehende Bedarf wird mit ALG II aufgestockt, bzw. Du kannst u.U. Wohngeld beantragen.

Für Nebenkostennachzahlungen bist Du als ALG I Empfänger selbst zuständig.

Danke dir!

Damit kann ich schon mehr anfangen! :D 

0

Bei ALG 1 zahlst Du selbst, so einfach ist das.

Was möchtest Du wissen?