ALG I - Leistungen eingestellt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht schreiben sondern persönlich hin gehen und das klären. Einen Widerspruch kannst du immer noch einlegen. Einen Aufschub bekommst du deswegen nicht.

Schreib' ihn so, wie Du denkst. Sollen wir etwas formulieren, wenn wir den wirklichen Ablauf nicht kennen? Übrigens : Einspruch hin oder her. Geh' morgen hin, und gut ist es!

Am besten anrufen und persönlich reden.

Vorauszahlung BaB?

Hey, ich fange im August meine Ausbildung an und habe bereits Bab beantragt. Zurzeit erhalte ich ALG ll, welches für Juli "vorläufig Eingestellt" wurde. Ich habe versucht es mit meiner Fallmanagerin zu klären, diese jedoch reitet auf veralteten Themen herum und weigert sich der weiteren Zahlung zuzustimmen und ist generell sehr "streitlustig" eingestellt.

Meine Frage ist nun, ob einer von euch zufällig weiß, ob man beim BaB auch sowas wie eine Vorauszahlung bzw ein Darlehen beantragen bzw erhalten Kann? Schließlich muss ich meine Miete etc bezahlen 😣😣

...zur Frage

ALGII -vorläufige einstellung von leistungen?

Moin,

Ich habe 2 Termine nicht wahrgenommen. Nun wurden die Leistungen eingestellt.

Die Termine waren einmal "ich möchte über ihre berufliche situation sprechen" und ein Folgeeinladung dafür.

Die beiden Termine erfüllen keinen Meldezweck Zulässige Meldezwecke wären foldende: - Berufsberatung - Vermittlung in Ausbildung und Arbeit; - Gruppeninformationsveranstaltungen - Vorbereitung von Eingliederungshilfe; - Vorbereitung von Entscheidungen im Leistungsverfahren; - Prüfung der Voraussetzung für den Leistungsanspruch.

Im Brief heißt es :

Sehr geehrter Herr ----------- Aufforderung zu Mitwirkungspflicht nach den §§ 60 ff sgb 1 Anhörung nach § 24 SGB X zur Aufhebung der Leistung nach dem SGBII

Ich habe die Leistungen für Sie vorläufig eingestellt, um Überbezahlung zu vermeiden.

Begründung: Meine Termine vom xx und xx haben sie ohne Angaben von gründen nicht wahrgenommen.

Meine Frage ist nun. was haben die Meldetermine mit §§ 60 ff sgb 1 zu tun? Kann mir das einer erklären?

Oder ist das ganz nach dem Motto "...die Wissen eh nicht wofür die Paragraphen stehen"?

Eingereicht ist alles.

Würde mich über Aufklärung freuen!

...zur Frage

ALG 1 Zuflussprinzip u. Erstattungsanspruch bei ALGII?

Kurz zu meiner Situation, ich war zwei Monate Arbeitslos. Hatte zum 01.04 ALGI beantragt, die bearbeitung ging sehr lange. Ich habe zum 01.05 ALGII beantragt um die Zeit besser überbrücken zu können. Den April habe ich von eigenem Ersparten gelebt, auch rückwirgend für den April kein ALGII beantragt sondern erst ab Mai. Habe somit im April keinerlei Leistungen erhalten.

Ich arbeite mittlerweile schon wieder u. es ging nur noch um die Rückzahlung der zwei Monate für das ALGI. Heute bekam ich einen Brief dass das ALGI bewilligt wurde, die Agentur für Arbeit hat aber gleichzeitig beim Jobcenter angefragt ob Erstattungsanspruch besteht.

Die Agentur für Arbeit zahlt nun an das Jobcenter das komplette Geld aus (obwohl ich für den April nie Leistungen erhalten habe), das ALGI für Mai geht ans Jobcenter- logisch da habe ich ja auch ALGII erhalten. Allerdings geht das ALGI für April auch ans Jobcenter mit der Begründung dass hier das Zuflussprinzip gilt, zwar wäre mir im April ALGI zugestanden allerdings wird es erst jetzt ausbezahlt, somit würde es als Einkommen für diesen Monat zählen.

Ja dann hätte ich ja im April ALGII beantragen können statt von meinem Ersparten zu leben nur damit das Jobcenter jetzt die Erstattung wegen eines Zuflussprinzips erhält.

Die Agentur für Arbeit hatte wohl beim Jobcenter angefragt ob ich bei Ihnen mit ALGII aufstocke seit ich wieder arbeite (ich erhalte tatsälich Aufstockend einen sehr geringen Betrag) und als diese das bejaht hatten hat die Agentur für Arbeit dann eben gesagt das der Anspruch ans Jobcenter auch das Geld vom April betrifft- weil ich sonst diesen Monat ja zu viel Geld als "Einkommen" habe.

Aber das Geld ist doch für den April, in den im rein gar nichts an Leistungen erhalten habe.. Ist dass so tatsächlich rechtens? Es hat sich alles so ewig gezogen mit der Bearbeitung dass ich eigentlich froh war es sei nun endlich rückwirgend bewilligt..

...zur Frage

Wie ist es wenn ich alg 2 beziehe und mit Partner zusammen ziehe,er verdient und jetzt werden alle Leistungen eingestellt,kann ich Widerspruch einlegen?

Ich hab ein Ausdruck das es wohnen auf Probe gibt,wo kann ich mich fachmännisch beraten lassen?

...zur Frage

Agentur für Arbeit - Einladung nicht wahrgenommen - Sperre?

Hallo,

ich schreibe für eine Freundin welche verzweifelt gerade neben mir steht und ich ihr aber leider ihre Frage nicht beantworten kann.

Sie hätte gestern einen Termin gehabt, welchen sie nicht wahrgenommen hat und hat jetzt vorhin gerade ein Einschreiben erhalten, in welchem ihr ein erneuter Termin mitgeteilt wurde und ebenfalls folgender Satz stand: "Die Leistungen wurden daher vorläufig eingestellt."

Heißt das, dass sie jetzt am 1. kein Geld erhalten wird, oder wie verhält sich das? Sie hatte schließlich das ganze Monat über sonst keinen Termin und das Amt wird jetzt wohl kaum das Geld für das ganze Monat sperren, das wäre ja irgendwie total daneben?

Vielleicht kann ihr hier jemand die Frage beantworten.

...zur Frage

Arbeitsamt Leistungen vorläufig einstellt ALG 1

Hallo liebe Gemeinde,

ich bin einer schriftlichen Einladung beim Arbeitsamt nicht nachgekommen. Jetzt habe ich ein schreiben erhalten, in dem steht, dass die Leistungen vorläufig eingestellt wurden. Was für ein Schreck!.

Im Schreiben steht, dass ich beim nächsten Termin (in 20 Tagen) die Gelegenheit dazu habe mich dazu zu äußern. Das dauert ja noch. ich brauche auch etwas um essen zu kaufen Tatsache ist, ich hab es einfach versäumt ! Ich hab es vergessen.

Und genau 8 tage vor dem ende des monats wo das geldd kommen soll :/ Ich bin selber knapp bei kasse Wie soll ich mich am besten Verhalten?

Bitte denkt nicht , ich bin gerne Arbeitslos. Ich bemühe mich sehr, aus dieser Situation heraus zu kommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?