ALG 2: Was passiert, wenn ich verdiene?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Kind bist du im SGB - ll ( ALG - 2 ) Bezug weder Eltern noch Geschwister zum Unterhalt verpflichtet,dein Einkommen darf also nur auf deinen dir zustehenden Bedarf angerechnet werden !

Du musst dann also max. deine Anteil deiner Warmmiete und Strom an deine Eltern zahlen.Kostgeld abgeben oder dich dann selber versorgen.

Bei angenommen 4 Personen im Haushalt würden das dann je 1/4 sein,der Rest deines Einkommens gehört dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taratatata
06.02.2017, 22:13

D.h. regelzuschuss und mietzuschuss, den wir bekommen? Das ist noch tragbar.

Weißt du zufälligerweise wie das mit Reisekosten aussieht? Wird das vom Verdienst abgezogen?

0

Du bist ein Kind dieser Familie? 

Aber ja.. das Einkommen aller in der Bedarfsgemeinsaft lebender Personen wird angerechnet. Also ist mit Kürzungen, je nach Verdienst, definitiv zu rechnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taratatata
06.02.2017, 22:11

Genau, bin ein Kind der Familie.

Danke sehr für die Antwort. Das hatte ich schon befürchtet.

0

Was möchtest Du wissen?